vorhergehende Seite

Ortsbeschreibungen (Forts.)

F

Falkenhagen > Lügde

D-32676, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. [Lage]

Hausinschriften in Falkenhagen
https://de.wikipedia.org/wiki/Falkenhagen_%28L%C3%BCgde%29
Bild: falkenhagen-lennep.jpg
Bild: Falkenhagen Kupferstich von Elias van Lennep 1663/66
Bild: falkenhagen2.jpg
Bild: Falkenhagen
Bild: falkenhagen3.jpg
Bild: Blick auf Falkenhagen
Bild: falkenhagen-kirche.jpg
Bild: Falkenhagen Kirche
Bild: falkenhagen-kirche-2.jpg
Bild: Falkenhagen Klosterkirche
Ortschaft/Bauerschaft Rischenau, Amt Schwalenberg, Kirchspiel Falkenhagen,
Meierei (Domäne) -Bezirk Falkenhagen = Ortschaften:
Falkenhagen und
Glashütte,
Kirchspiel: seit 1242 (urk. erw.) mit folgenden Bauerschaften:
Falkenhagen,
Hummersen,
Rischenau,
Köterberg,
Niese,
Rischenau,
Sabbenhausen,
Wörderfeld.
Status 1911: Ortschaft: auch rk. Kirchspiel Falkenhagen, Standesamt Falkenhagen, Amtsgericht Blomberg, Postort Rischenau, Schule Falkenhagen, Posthilfsstelle, Telegra-phenbetrieb, ev. Pfarramt, 4 Wohnhäuser, 6 Haushalte, 19 Einwohner. 1939 155 Einwohner einschließlich Meierei (Domäne) Falkenhagen. Meierei (Domäne) -Bezirk Falkenhagen: auch rk. Kirchspiel Falkenhagen, Standesamt Falkenhagen, Amtsgericht Blomberg, Postort Rischenau, Schule Falkenhagen, katholisches Pfarramt, 8 Wohnhäuser, 10 Haushalte, 63 Einwohner, davon 38 ref., 7 lu. und 18 rk.
1946 Gmd. im Kreis Detmold.
1969 Ortsteil von Lügde,
1991 440 Einwohner

Feldrom > Horn-Bad Meinberg

D-32805, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. [Lage]

Hausinschriften in Veldrom mit Kempen

http://de.wikipedia.org/wiki/Veldrom/Kempen/Feldrom
Bild: feldrom.jpg
Bild: Feldrom
Bild: feldrom-2.jpg
Bild: Feldrom
Bild: feldrom-3.jpg
Bild: Gruß aus Feldrom, Gasthaus Hase
Bild: feldrom-5.jpg
Bild: Feldrom
Bild: feldrom-6.jpg
Bild: Feldrom
Bild: feldrom-colonialwaren-eilert.jpg
Bild: Feldrom Colonialwaren Eilert

Fermke > Dörentrup

D-32694, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. [Lage]

Hausinschriften in Humfeld + Fermke

Bauerschaft Humfeld, Vogtei Humfeld, Amt Sternberg (seit 1812 Amt Sternberg-Barntrup), Kirchspiel Bega.

Fissenknick > Horn-Bad Meinberg

D-32805, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. [Lage]

https://de.wikipedia.org/wiki/Fissenknick
Hausinschriften in Fissenknick
Bild: fissenknick-windmuehle.jpg
Bild: Alte Windmühle in Fissenknick
Zur Bauerschaft Oberschönhagen: Amt Detmold, Kirchspiel Meinberg, biß ca 1800 Kirchspiel Detmold
Status 1911: Standesamt Bad Meinberg, Amtsgericht Detmold, Postort Bad Meinberg, Schule Meinberg, 17 Wohnhäuser, 20 Haushalte, 97 Einwohner.
1970 Ortsteil von Horn-Bad Meinberg,
1991 484 Einwohner.

Fosterburg, Madison (Illinois)

USA- 62002, Illinois, United States of America. [Lage]

http://madison.illinoisgenweb.org/towns.html

Frankfurt am Main

D-60311, Hessen, Deutschland. [Lage]

http://www.frankfurt.de
Bild: frankfurt.jpg
Bild: Frankfurt am Main
Frankfurt am Main ist mit über 667.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und nach Berlin, Hamburg, München und Köln die fünftgrößte Deutschlands.
Seit dem Mittelalter gehört Frankfurt zu den bedeutendsten urbanen Zentren Deutschlands. 794 erstmals urkundlich erwähnt, war es seit dem Hochmittelalter Freie Reichsstadt und bis 1806 Wahl- und seit 1562 auch Krönungsstadt der römisch-deutschen Kaiser. Von 1816 bis 1866 war Frankfurt Sitz des Deutschen Bundes und 1848/49 des ersten frei gewählten deutschen Parlaments.
Heute ist Frankfurt ein bedeutendes europäisches Finanz-, Messe- sowie Dienstleistungszentrum und die einzige deutsche Großstadt, welche zu den sogenannten Alpha World Cities, also den international bedeutendsten Metropolen, gezählt wird.[2] Die Stadt ist Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Frankfurter Wertpapierbörse und der Frankfurter Messe. Durch ihre zentrale Lage gehört sie mit dem Frankfurter Flughafen, dem Hauptbahnhof und dem Frankfurter Kreuz zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten Europas.

Freismissen > Blomberg

D-32825, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. [Lage]

Hausinschriften in Freismissen

Bauerschaft Tintrup, Amt Schieder, Kirchspiel Reelkirchen,
Status 1911: Ortschaft: Standesamt Herrentrup, Amtsgericht Blomberg, Postort Blomberg, Schule Tintrup, Posthilfsstelle, 2 Wohnhäuser, 2 Haushalte, 18 Einwohner. Rittergut Freismissen, Standesamt Herrentrup, Amtsgericht Blomberg, Postort Blomberg, Schule Tintrup, 3 Wohnhäuser, 5 Haushalte, 22 Einwohner, davon 18 ref., 2 sonstige ev. Bekenntnisse und 2 rk

Fromhausen > Horn-Bad Meinberg

D-32805, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. [Lage]

Hausinschriften in Fromhausen
https://de.wikipedia.org/wiki/Fromhausen
Bild: fromhausen.jpg
Bild: Fromhausen Jägersruh
Ortschaft/Bauerschaft in der Vogtei Falkenberg, Amt Detmold, Kirchspiel Heiligenkirchen
Bauerschaft Fromhausen = Ortschaft:
Fromhausen,
Status 1911: Bauerschaft Fromhausen: Standesamt Heiligenkirchen, Amtsgericht Detmold, Postort Berlebeck, Schule Fromhausen, 40 Wohnhäuser, 42 Haushalte, 232 Einwohner, davon 228 ref., 2 lu. und 2 rk.
1946 Gmd. im Kreis Detmold.
1970 Ortsteil von Horn-Bad Meinberg,
1991 182 Einwohner.

G

Gachnang

CH-8547, Turgau, Schweiz. [Lage]
Bild: gachnang.jpg
Bild: Gachnang
http://www.gachnang.ch
https://de.wikipedia.org/wiki/Gachnang

Gachnang ist eine politische Gemeinde im Bezirk Frauenfeld des Kantons Thurgau in der Schweiz und besteht aus den Ortsteilen Gachnang, Islikon, Kefikon, Niederwil und Oberwil. Sie gehört zur Agglomeration Frauenfeld.

Gasconade, (Missouri)

USA-65036, Missouri, United States of America. [Lage]

https://en.wikipedia.org/wiki/Gasconade,_Missouri

Gehrden

D-30989, Niedersachsen, Deutschland. [Lage]

http://www.gehrden.de
Bild: gehrden.jpg
Bild: Gehrden
Bild: gehrden2.jpg
Bild: Gehrden Gasthof Goldenes Horn
Die Stadt Gehrden gehört zur Region Hannover und liegt im Calenberger Land.

Gehrenberg > Blomberg

D-32825, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. [Lage]

Gehrenberg Bauerschaft Donop, Amt Blomberg, Kirchspiel Donop,
Status 1911: Standesamt Kirchdonop, Amtsgericht Blomberg, Postort Großenmarpe, Schule Donop, 10 Wohnhäuser, 17 Haushalte, 81 Einwohner.

Gelsenkirchen

D-45879, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. [Lage]

http://www.gelsenkirchen.de
Bild: gelsenkirchen-rathaus.jpg
Bild: Gelsenkirchen Rathaus
https://de.wikipedia.org/wiki/Gelsenkirchen

Gelsenkirchen ist eine Stadt im Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Münster ist in der Landesplanung als Mittelzentrum ausgewiesen. Sie ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr. In Deutschland und darüber hinaus ist Gelsenkirchen vor allem als Heimat des Fußballklubs Schalke 04 bekannt.

Gestorf > Springe

D-31832, Niedersachsen, Deutschland. [Lage]

http://www.gestorf.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Gestorf

Gestorf ist mit 1.807 Einwohnern der fünftgrößte Ortsteil der Stadt Springe.

Gräfinghagen

D-33699, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. [Lage]

https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4mershagen-Gr%C3%A4finghagen

Lämershagen-Gräfinghagen ist ein Ortsteil der Stadt Bielefeld in Nordrhein-Westfalen und gehört zum Stadtbezirk Stieghorst. Bis 1972 war Lämershagen-Gräfinghagen eine eigenständige Gemeinde im Amt Heepen des Kreises Bielefeld.

Grevenhagen > Steinheim

D-32839, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. [Lage]

Hausinschriften in Grevenhagen
https://de.wikipedia.org/wiki/Grevenhagen
Bild: grevenhagen.jpg
Bild: Grevenhagen
Bild: grevenhagen-heinekamp.jpg
Bild: Grevenhagen Gasthaus Heinekamp
Bild: grevenhagen-vor1950.jpg
Bild: Gruß aus Grevenhagen
Bild: grevenhagen-3.jpg
Bild: Grevenhagen
Bild: grevenhagen-5.jpg
Bild: Grevenhagen
Ortschaft/Bauerschaft Amt Horn, Kirchspiel Horn
Bauerschaft Grevenhagen = Ortschaften:
Grevenhagen und Hohenbreden.
Status 1911: Ortschaft in der Bauerschaft Grevenhagen, auch rk. Kirchspiel Sandebeck (Kreis Höxter), Standesamt Grevenhagen, Amtsgericht Horn, Postort Sandebeck (preußisch), Schule Grevenhagen, 33 Wohnhäuser, 32 Haushalte, 207 Einwohner. Lippische Exklave im preußischen Kreis Höxter. 1939 219 Einwohner. Bauerschaft Grevenhagen: auch rk. Kirchspiel Sandebeck (Kreis Höxter), Standesamt Grevenhagen, Amtsgericht Horn, Postort Sandebeck oder Himmighausen (preußisch), Schule Grevenhagen, 37 Wohnhäuser, 36 Haushalte, 224 Einwohner, davon 107 männlich, 117 weiblich, 5 ref. und 219 rk., lippische Exklave im preußischen Kreis Höxter.
1946 Gmd. im Kreis Detmold.
1969 Stadtteil von Steinheim (Kreis Höxter).

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:36:43
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite