Asemissen: D-33818, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
Lage: 0840'21" Ost 5158'43" Nord  [Karte] [GOV]

http://de.wikipedia.org/wiki/Asemissen
Hausinschriften in Asemissen
https://de.wikipedia.org/wiki/Asemissen
Ortschaft/Bauerschaft in der Vogtei Oerlinghausen, Amt Detmold (seit 1746 Amt Oerlinghausen), Kirchspiel Oerlinghausen.
Bauerschaft Asemissen = Ortschaften:
Asemissen,
Bolhof,
Grüte,
Kuhlenhaus,
Niederbarkhausen, Rittergut, seit 1608, gehörte bis dahin keiner Bauerschaft, sondern dem Amt Barkhausen an,
Oerlinghausen Bahnhof,
Pansheide.
Status 1911: Ortschaft in der Bauerschaft Asemissen, Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Asemissen, Schulen Asemissen, Postagentur, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, 20 Wohnhäuser, 42 Haushalte, 217 Einwohner. Bauerschaft: Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postorte Asemissen und Oerlinghausen, Schulen Asemissen und Oerlinghausen, 57 Wohnhäuser, 92 Haushalte, 418 Einwohner, davon 375 ref., 21 lu., 22 sonstige ev. Bekenntnisse.
1946 Gmd. im Kreis Lemgo.
1969 Ortsteil von Leopoldshöhe,
1991 2.425 Einwohner.