Kohlstädt: D-33189, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
Lage: 0852'01" Ost 5149'38" Nord  [Karte] [GOV]

Kohlstädt
Hausinschriften Kohlstädt
Ortschaft/Bauerschaft in der Vogtei Schlangen, Amt Horn, Kirchspiel Schlangen. 1036 genannt die Villikation Enenhus (lag innerhalb der Paderborner Feldmark), hatte 13 Vorwerke, darunter Kohlstädt (Colstide).
Bauerschaft Kohlstädt = Ortschaften:
Haus Gierke (Gierkenhof), Heide, Kohlstädt, Kohlstädterheide und Nassenland.
Status 1911: Ortschaft in der Bauerschaft Kohlstädt, Standesamt Schlangen, Amtsgericht Horn, Postort Kohlstädt, Schule Kohlstädt, Postagentur, Fernsprechbetrieb, Telegraphenbetrieb, 119 Wohnhäuser, 183 Haushalte, 737 Einwohner.
Bauerschaft Kohlstädt: Standesamt Schlangen, Amtsgericht Horn, Postort Schlangen oder Kohlstädt, Schule Kohlstädt oder Kohlstädterheide, 158 Wohnhäuser, 230 Haushalte, 952 Einwohner, davon 926 ref., 11 lu., 5 sonstige ev. Bekenntnisse und 10 rk.
1939 889 Einwohner.
1946 Gmd. im Kreis Detmold.
1970 Ortsteil von Schlangen,
1991 1.434 Einwohner.