Oerlinghausen: D-33813, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
Lage: 0839'39" Ost 5157'16" Nord  [Karte] [GOV]

http://www.oerlinghausen.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Oerlinghausen
Hausinschriften in Oerlinghausen
http://wiki-de.genealogy.net/Oerlinghausen
Ortschaft/ Bauerschaft (1036 urk. erw.) in der Vogtei Oerlinghausen, Amt Detmold (seit 1746 Amt Oerlinghausen), Kirchspiel Oerlinghausen.
Stadt Oerlinghausen seit 1926.
Bauerschaft Oerlinghausen = Ortschaften:
Bleiche,
Oerlinghausen und
Oerlinghausen-Senne.
Kirchspiel: seit 1230 (urk. erw.) mit dem grundherrschaftlichen Amt Barkhausen (bis 1607),
dem Rittergut-Bezirk Niederbarkhausen (seit 1840)
und folgenden Bauerschaften:
Asemissen,
Bechterdissen (ohne die Ortschaften Döldissen und Milse und Teile der Ortschaft Bechterdissen),
Greste (nur die Ortschaften Dahlhausen, Holzkamp, Pansheide und Teile der Ortschaft Schmeltebruch)
Mackenbruch (Teile der Ortschaft),
Oerlinghausen,
Senne (seit 1855),
Währentrup (nur die Ortschaften Breitegrund, Oetenhausen und Wistinghausen teilweise),
Vogtei Oerlinghausen im Amt Detmold mit folgenden Bauerschaften:
Asemissen,
Bechterdissen,
Greste,
Hovedissen,
Mackenbruch,
Oerlinghausen,
Oerlinghausen-Senne (seit 1855),
Währentrup und
Wellentrup.
Seit 1607 gehören zum Amt Oerlinghausen auch die zahlreichen Einzelhöfe des aufgelösten grundherrschaftlichen Amtes Barkhausen (siehe dort).
Amt Oerlinghausen, seit 1746 anstelle der Vogtei Oerlinghausen im Amt Detmold.
Status 1911: Ortschaft Oerlinghausen: Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Oerlinghausen, Schule Oerlinghausen, Amtsgerichtssitz, Postamt II. Klasse, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, Stadtfernsprecheinrichtung, Pfarramt, höhere Privatschule, Gendarmeriestation, 350 Wohn-häuser, 637 Haushalte, 2.751 Einwohner. Bauerschaft Oerlinghausen: Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Oerlinghausen oder Dalbke, Schule Oerlinghausen, 354 Wohnhäuser, 641 Haushalte, 2.774 Einwohner, davon 2.602 ref., 124 lu., 3 sonstige ev. Bekenntnisse, 14 rk. und 31 jd.
1939 3.611 Einwohner.
1946 Gmd. im Kreis Lemgo.
1969 Gmd. im Kreis Lemgo mit folgenden Ortsteilen:
Oerlinghausen,
Helpup und
Lippereihe,
1991 Gemeindekern 9.917, GesamtGmd. 16.933 Einwohner.