Varenholz: D-32689, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
Lage: 0859'23" Ost 5210'15" Nord  [Karte] [GOV]

http://www.Varenholz.de
Hausinschriften in Varenholz
https://de.wikipedia.org/wiki/Varenholz
Ortschaft/Flecken Meierei (Domäne) und Schloß in der Vogtei Langenholzhausen, Amt Varenholz, Kirchspiel Varenholz.
Flecken Varenholz (1231 urk. erw.),
Meierei (Domäne) Varenholz = Ortschaften:
Trotzenburg,
Varenholz Schloß und
Weidehaus.
Amt Varenholz, bestehend aus den Vogteien:
Hohenhausen (bis 1851, danach Amt Hohenhausen) und Langenholzhausen,
Kirchspiel: seit vor 1271 (urk. erw.) mit folgenden Bauerschaften:
Erder, Stemmen und Varenholz.
Status 1911: Flecken Varenholz = Ortschaft Varenholz: Standesamt Varenholz, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Varenholz, Schule Varenholz, 76 Wohnhäuser, 105 Haushalte, 454 Einwohner, davon 423 ref., 13 lu., 1 sonstiges ev. Bekenntnis und 17 rk. Meierei (Domäne) Varenholz: Standesamt Varenholz, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Varenholz, Schule Varenholz, 3 Wohnhäuser, 8 Haushalte, 45 Einwohner, davon 33 ref., 6 lu., 4 sonstige ev. Bekenntnisse und 2 rk. Schloß Varenholz: Standesamt Varenholz, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Varenholz, Schule Varenholz, 1 Wohnhaus, 5 Haushalte, 30 Einwohner.
1939 550 Einwohner.
1946 Gmd. im Kreis Lemgo.
1969 Ortsteil von Kalletal,
1991 975 Einwohner.