Ortsbeschreibungen

A

Ahlen, Westf

D-59227, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0753'10" Ost 5145'45" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

http://www.ahlen.de

Ahmsen > Bad Salzuflen

D-32105, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0840'48" Ost 5204'48" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

Bauerschaft Biemsen-Ahmsen, Amt Schötmar, Kirchspiel Schötmar und luth. Münsterkirche Herford,
Status 1911: Standesamt Ahmsen, Amtsgericht Salzuflen, Postort Schötmar, Schule Ahmsen, Posthilfsstelle, 32 Wohnhäuser, 46 Haushalte, 243 Einwohner.

Almena > Extertal

D-32699, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0904'42" Ost 5206'21" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

http://de.wikipedia.org/wiki/Almena_(Extertal)
Hausinschriften Almena
Ortschaft/Bauerschaft in der Vogtei Langenholzhausen, Amt Varenholz, Kirchspiel Almena.
Bauerschaft Almena = Ortschaften:
Almena,
Almenaerberg,
Papenbruch,
Stocksberg.
Kirchspiel: seit 1541 (urk. erw.) mit den Bauerschaften:
Almena,
Asmissen (nur Ortschaft Brakenberg),
Bremke,
Göstrup (nur Ortschaften Hagen und Malmershaupt),
Laßbruch (nur Teile der Ortschaften Laßbruch und Nüll),
Nalhof (außer Ortschaft Teufelskämpen, Rott.)
Status 1911: Ortschaft in der Bauerschaft Almena, Standesamt Almena, Postort Almena, Schule Almena, Amtsgericht Alverdissen, Postagentur, Fernsprechbetrieb, Telegraphenbetrieb, Pfarramt, 74 Wohnhäuser, 110 Haushalte, 522 Einwohner. Bauerschaft Almena: Standesamt Almena, Postort Almena, Schule Almena, Amtsgericht Alverdissen, 119 Wohnhäuser, 185 Haushalte, 861 Einwohner, davon 848 ref., 4 lu., 1 sonstiges ev. Bekenntnis, 1 rk. und 7 jd.
1946 Gmd. im Kreis Lemgo.
1969 Ortsteil von Extertal.
1991 1.680 Einwohner.

Altenbeken

D-33184, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0856'30" Ost 5145'49" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

http://www.altenbeken.de

Altendonop > Blomberg

D-32825, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0900'57" Ost 5159'28" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

http://www.Altendonop.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Altendonop
Hausinschriften Altendonop

Bauerschaft Altendonop, Vogtei Donop, Amt Blomberg (bis 1789, dann aufgelöst, Bauerschaft direkt ins Amt Blomberg), Kirchspiel Donop.
Status 1911: Ortschaft in der Bauerschaft Altendonop = Ortschaft Altendonop, Postort Großenmarpe, Schule Donop, Amtsgericht Blomberg, 23 Wohnhäuser, 33 Haushalte, 154 Einwohner, alle ref. Rittergut Altendonop, Standesamt Kirchdonop, Postort Großenmarpe, Schule Donop, Amtsgericht Blomberg, 6 Wohnhäuser, 13 Haushalte, 64 Einwohner, alle ref.
1946 Gmd. im Kreis Detmold.
1970 Ortsteil von Blomberg.
1991 180 Einwohner.

Altenkamp > Detmold

D-32756, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0858'12" Ost 5157'23" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

Bauerschaft Cappel, Amt Blomberg, Kirchspiel Cappel,
Status 1911: Standesamt Cappel, Amtsgericht Blomberg, Postort Mosebeck, Schule Cappel, 16 Wohnhäuser, 20 Haushalte, 87 Einwohner.
1970 Ortsteil von Detmold.

Alverdissen > Barntrup

D-32683, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0907'33" Ost 5201'55" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

http://www.alverdissen.info
Hausinschriften Alverdissen
Ortschaft/Flecken Alverdissen, Amt Sternberg (seit 1812 mit dem Amt Barntrup vereinigt), Kirchspiel Alverdissen.
Flecken Alverdissen = Ortschaften:
Alverdissen,
Ostersiek,
Rott,
Teut.
Kirchspiel: seit 1511 (urk. erw.) mit dem Flecken Alverdissen und folgenden Bauerschaften:
Alverdissen,
Asmissen (nur Ortschaften Eimke, Fassenberg und Hohensonne),
Humfeld (nur Teile der Ortschaft Auf dem Teut),
Schönhagen (nur Ortschaften Dorotheenthal, Dudenhausen und Lütgenberg),
Status 1911: Ortschaft Alverdissen, Standesamt Alverdissen, Amtsgericht Alverdissen, Postort Alverdissen, Schule Alverdissen, Amtsgerichtssitz (bis 1969), Postagentur, Fernsprechbetrieb, Telegraphenbetrieb, Pfarramt, 142 Wohnhäuser, 191 Haushalte, 787 Einwohner. Flecken Alverdissen: Standesamt Alverdissen, Amtsgericht Alverdissen, Postort Alverdissen oder Humfeld, Schule Alverdissen, 167 Wohnhäuser, 230 Haushalte, 940 Einwohner, davon 914 ref., 15 lu., 5 rk. und 6 jd.
1946 Gmd. im Kreis Lemgo.
1969 Ortsteil von Barntrup,
1991 1927 Einwohner.

Amt Blomberg

D-32825, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
besteht aus:
Vogtei Donop (bis 1789, darin die folgenden Bauerschaften, die seit 1789 direkt zum Amt Blomberg gehörten):
Altendonop, Dalborn und Donop
und den Bauerschaften:
Altendonop (seit 1789, aus der aufgelösten Vogtei Donop), Belle (bis 1789, Rückgabe an Lippe-Detmold, Amt Schieder),
Billerbeck (bis 1789, Rückgabe an Lippe-Detmold, Amt Schieder),
Cappel,
Dalborn (seit 1789, aus der aufgelösten Vogtei Donop),
Donop (seit 1789, aus der aufgelösten Vogtei Donop),
Eschenbruch (seit 1789, vorher Amt Schieder),
Großenmarpe,
Herrentrup (bis 1789, Rückgabe an Lippe-Detmold, Amt Schieder),
Höntrup (bis 1789, Rückgabe an Lippe-Detmold, Amt Schieder),
Istrup,
Kleinenmarpe,
Maspe,
Mossenberg-Wöhren,
Reelkirchen (bis 1789, Rückgabe an Lippe-Detmold, Amt Schieder),
Siebenhöfen (bis 1789, Rückgabe an Lippe-Detmold, Amt Schieder),
Tintrup (bis 1789, Rückgabe an Lippe-Detmold, Amt Schieder),
Wellentrup (bis 1789, Rückgabe an Lippe-Detmold, Amt Schieder), und
Wöbbel (bis 1789, Rückgabe an Lippe-Detmold, Amt Schieder),

Amt Detmold

D-32756, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
Amt Detmold, gebildet aus den Vogteien:
Detmold, Falkenhagen,
Heiden (bis 1823, dann Amt Lage),
Lage (bis 1823, dann Amt Lage),
Oerlinghausen (bis 1746, dann Amt Oerlinghausen) und
Schötmar (bis 1730, dann Amt Schötmar).
Von 1607 bis 1746 gehören zum Amt Detmold in der Vogtei Oerlinghausen auch die zahlreichen Einzelhöfe des aufgelösten grundherrschaftlichen Amtes Barkhausen (siehe dort).
Von 1607 bis 1730 gehören zum Amt Detmold in der Vogtei Schötmar auch die zahlreichen Einzelhöfe des aufgelösten grundherrschaftlichen Amtes Heerse (siehe dort).

Amt Horn

D-32805, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
mit der Vogtei Schlangen (Bauerschaften Kohlstädt und Schlangen) und den Bauerschaften:
Brüntrup,
Heesten,
Holzhausen-Externsteine (seit 1817),
Meinberg-Wilberg,
Vahlhausen-Bellenberg,
Veldrom
Wehren.

Amt Sternberg

D-32683, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
Sternberg Schloßbezirk Sternberg, Amt Sternberg-Barntrup, Kirchspiel Bösingfeld,
Amt Sternberg: bestehend aus den Vogteien:
Humfeld ("Hofmeisters Vogtei"), Exter und Bösingfeld.
1733 bis 1781 an das Kurfürstentum Hannover verpfändet. 1812 mit dem Amt Barntrup vereinigt.

Amt Varenholz

D-32689, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
Amt Varenholz, bestehend aus den Vogteien:
Hohenhausen (bis 1851, danach Amt Hohenhausen) und Langenholzhausen.

Asemissen > Leopoldshöhe

D-33818, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0840'21" Ost 5158'43" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

http://de.wikipedia.org/wiki/Asemissen
http://www.leopoldshoehe.de/pages/asemissen.html
Ortschaft/Bauerschaft in der Vogtei Oerlinghausen, Amt Detmold (seit 1746 Amt Oerlinghausen), Kirchspiel Oerlinghausen.
Bauerschaft Asemissen = Ortschaften:
Asemissen,
Bolhof,
Grüte,
Kuhlenhaus,
Niederbarkhausen, Rittergut, seit 1608, gehörte bis dahin keiner Bauerschaft, sondern dem Amt Barkhausen an,
Oerlinghausen Bahnhof,
Pansheide.
Status 1911: Ortschaft in der Bauerschaft Asemissen, Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Asemissen, Schulen Asemissen, Postagentur, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, 20 Wohnhäuser, 42 Haushalte, 217 Einwohner. Bauerschaft: Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postorte Asemissen und Oerlinghausen, Schulen Asemissen und Oerlinghausen, 57 Wohnhäuser, 92 Haushalte, 418 Einwohner, davon 375 ref., 21 lu., 22 sonstige ev. Bekenntnisse.
1946 Gmd. im Kreis Lemgo.
1969 Ortsteil von Leopoldshöhe,
1991 2.425 Einwohner.

Asendorf > Kalletal

D-32689, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0900'39" Ost 5206'05" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

Ortschaft/Bauerschaft in der Vogtei Hohenhausen, Amt Varenholz (seit 1851 Amt Hohenhausen), Kirchspiel Lüdenhausen.
Bauerschaft Asendorf = Ortschaften:
Asendorf, Grund oder Römberg, Hellberg, Herbrechtsdorf, Sturheide.
Status 1911: Ortschaft in der Bauerschaft Asendorf, Standesamt Lüdenhausen, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Lüdenhausen, Schule Asendorf, 37 Wohnhäuser, 42 Haushalte, 192 Einwohner. Bauerschaft: Standesamt Lüdenhausen, Amtsgericht Hohenhausen, Postorte Lüdenhausen und Hohenhausen, Schule Asendorf, 63 Wohnhäuser, 65 Haushalte, 355 Einwohner, davon 313 ref., 20 lu. und 2 ohne nähere Angabe.
1946 Gmd. im Kreis Lemgo.
1969 Ortsteil von Kalletal,
1991 309 Einwohner.

Aspe > Bad Salzuflen

D-32105, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0843'47" Ost 5203'56" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

Bauerschaft Werl-Aspe, Amt Schötmar, Kirchspiel Schötmar,
Status 1911: Standesamt Schötmar, Amtsgericht Salzuflen, Postort Schötmar, Schule Aspe oder Knetterheide, 35 Wohnhäuser, 69 Haushalte, 305 Einwohner

Avenhausen > Lage

D-32791, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.   Lage: 0849'22" Ost 5159'03" Nord   [Internet-Karte] [Genealog. Ortsverz. (GOV)]

Bauerschaft Heiden, Amt Lage, Kirchspiel Heiden,
Status 1911: Standesamt Heiden, Postort Heiden, Schule Heiden, Amtsgericht Lage, 3 Wohnhäuser, 4 Haushalte, 29 Einwohner


folgende Seite

Stand: 09.07.2014 21:42:10
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 14.0

Gehe zu StartSeite