vorhergehende Seite
Flammenkamp

Hans Henrich Flammenkamp wird Habermeyer Öffnen Blatt

ev., Großkötter in Schmedissen, Nr. 4
* 04.03.1707 (v) in Wehren-Vahlhausen, ≈ 04.03.1707 in Meinberg
† 13.06.1749 in Schmedissen (In der Mergelgrube totgefallen)
Vater: Hans Henrich Flammenkamp
Mutter: Catharina Lisabeth Meyer-Henrich
∞ 1/2 K 16.08.1737 in Detmold mit Anna Elisabeth Kuhlemann wird Habermeyer <Jörgen Kuhlemann (Culeman), ev., Halbspänner in Spork-Eichholz, Nr. 5 und Anna Lieske (Leweke), ev., lebte in Spork-Eichholz, Nr. 5>, * 16.08.1696 (v) in Spork-Eichholz, † 02.01.1754 (v) in Schmedissen.
Herkunft: Wehren-Vahlhausen, Nr. 1
Notizen / Bilder zu Hans Henrich Flammenkamp wird Habermeyer: [-][+]
- Band 447 Seite 422 1737
Henrich, Johann Henrich Flammenkamps nachgelassener Sohn verheyratet sich mit Johann Hobermeiers nachgebliebenen Witwe zu Schmedissen, sponsus et sponsa sind der gnädigen Landesherrschaft leibeigen, ille kombt zur Braut auf ihr Halbspännguth, verbessert dasselbige mit 100 Th., welches der zeitige Flammenkamp seinem Schwager in donationen propter nubiasals Bräutigamb verspricht, nebst einem Knechtsbrautwagen ein Pferd, ein Stotten, 2 Kühe, 2 Rinder, 2 fette und 2 magere Schweine, ein Fuder Korn partim.
Von dem Gelde werden bei dem Brautwagen 60 Th. abgegeben und der Rest soll jährlich zu St. Nikolai mit 10 Th. bezahlt werden. Noch bringet der Bräutigamb 50 Rth. zu, welche er wegen des Abtrittes in zwey Stücken Landes für sich schon gehabt, der zeitige Meyer Flammenkamp demselben daraus zu bezahlen, Verspricht. Was der Bräutigam der Braut, was er sonst verdienet und vor sich gebracht hat, also gethätigt und protokolliert in Gegenwart der Neuverlobten, des zeitigen Meiers Flammenkamp, Meiers Erichs, Bunte, Culemeyers, Drewes und des Bauernrichters zu Vahlhausen.
Hausbau:
Gott bewahre meinen Ausgang und Eingang

Wer gott vertrauet hat woll gebauet im Himmel und auf erden Wer sich verläst auf Jesum christ den soll
der Himel werden Hanß Hendrich Flamkamp von Fahlhausen und Anna Elisabeth Kuhle-
man auß den Sporke haben diseß Hauß lasen bauen durch Meister Bartholt Flake auß M brok
den 6 Jul ANNO NVNDI VM DCXXXIX ANNO DOMINI 1739
Bild: schmedissen-nr--4-habermeyer-torbogen.jpg
Bild: Hans Henrich Flammenkamp wird Habermeyer geb 1707;
Schmedissen Nr. 4 Habermeyer Hausinschrift von 1739
Kind:
Louisa Florentina Hafermeyer, ev.
* 07.09.1738 (v) in Schmedissen, ≈ 07.09.1738 in Detmold
PN = 280
Forscher: Penke
Quellen: Redeker
Letzte Änderung: 03.02.2014
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
 
Ahnentafel [-][+]
4 Flammenkamp Henrich, ev. Vollspänner
* 1620 (c) Wehren-Vahlhausen † 1668 (u) Wehren-Vahlhausen
∞ 1/1 1660 (u)
8 Flammenkamp Hans (>>)
ev. Vollspänner
* 1595 (v) Wehren-Vahlhausen † 1656 Wehren-Vahlhausen
∞ 1615 GoG Amt Horn
9 Richter Luke (>>)
ev.
* 1595 (v) Billerbeck † 1656 (v)
2 Flammenkamp Hans Henrich, ev. Vollmeier
* 1666 (u) Wehren-Vahlhausen
∞ 1700 (u)
5 Meyer-Henrich wird Flammenkamp Ilsabein, ev.
* 1638 (s) Niederheesten † 20.05.1677 (v) Wehren-Vahlhausen
10 Meyer-Georg Johann, ev. Vollspänner
* 1612 (s) Niederheesten † 1656 (v)
∞ 1/1 1636 (v)
11 Wolff wird Meyer-Georg Margarethe, ev.
* 1600 (s) Niederheesten
1 Flammenkamp wird Habermeyer Hans Henrich, ev. Großkötter
* 04.03.1707 (v) Wehren-Vahlhausen † 13.06.1749 Schmedissen
6 Meyer-Henrich Henrich, ev. Halbmeyer (gr)
* 1636 (c) Niederheesten † 01.09.1709 (v) Niederheesten
∞ 20.09.1664 Amt Horn
12 Meyer-Georg Johann, ev. Vollspänner
* 1612 (s) Niederheesten † 1656 (v)
∞ 1/1 1636 (v)
13 Wolff wird Meyer-Georg Margarethe, ev.
* 1600 (s) Niederheesten
3 Meyer-Henrich Catharina Lisabeth, ev.
* 17.04.1681 Niederheesten † 08.03.1757 (v) Wehren-Vahlhausen
7 Meyer-Barthold Elisabeth, ev.
* 1639 (s) Wittigenhöfen † 01.01.1698 (v) Niederheesten
14 ...
15 ...

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:32:26
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite