vorhergehende Seite
Ebeler

11  1284  Friedrich Ebeler wird Niemeyer Öffnen Blatt

ev., Vollspänner in Meinberg, Nr. 2
* 1637 (e) in Tintrup
† 1712 in Meinberg, ▭ 1712 in Meinberg, Alter: 75 J
∞ 1/2 1668 (c) in Meinberg mit Clara Liesabeth Niemeyer, * 1625 (s) in Meinberg.
∞ 2/1 1673 (s) mit Anna Catharina NN Niemeyer, * 1637 (s) in NN, † 11.03.1691 in Meinberg.
∞ 3/1 K 14.01.1693 in Meinberg mit Katharina Möllenmeyer, * 1651 (s) in Wehren, † 29.06.1699 (v) in Meinberg.
Herkunft: Tintrup
Notizen / Bilder zu Friedrich Ebeler wird Niemeyer: [-][+]
- GoG Amt Horn April 1693 Meinberg Friedrich Niemeyer verheiratet zur dritten Ehe Trineken Tönnies Möllenmeyer aus der Wehren Tochter
- KB begr 1712 75 Jahr davon 44 auf dem Hofe, von Ebelers Stätte aus Tintorf
1 Ehe mit Niemeyer 4 Kinder;
2 Ehe 6 Kinder;
3 Ehe Katharina Möllenmeyer...
- Kirchenschatz Reelkirchen 1641 Ebels Ernst
- Erhaltener Torbogen von 1696, der bei Bau des Hauses von einem alten Haus wiederverwendet wurde.
Alte Inschrift: MOLLEN TONIES IM JAHR 1588
Neue Inschrift: FRIEDRICH EBELER VON TINDORF UND CATHARINA MOLLENMEYER AUS DER WEHREN HABEN DIS HAUS LASSEN BAUEN ANNO 1696 DEN 7. JULY
Bild: meinberg-nr--2-niemeyer-torbogen.jpg
Bild: Friedrich Ebeler wird Niemeyer geb. 1637;
Meinberg Nr. 2 Niemeier Hausinschrift von 1696
Kind mit Clara Liesabeth Niemeyer:
Hans Niemeyer, ev., Vollspänner in Meinberg, Nr. 2
* 1675 (e) in Meinberg, † 12.02.1721 in Meinberg
∞ K 1700 in Meinberg mit Catharina Ilsabein Reinecke wird Niemeyer (Renecken), ev., lebte in Meinberg, Nr. 2.
Kind mit Anna Catharina NN Niemeyer:
Trin Ilsabein Niemeyer, ev., lebte in Meinberg
* 24.08.1683 (v) in Meinberg, † 07.02.1720 (v) in Meinberg
∞ 1/2 1704 in GoG Amt Horn mit Hans Henrich Henekamp, ev., Kleinkötter in Meinberg, Nr. 29.
Kind mit Katharina Möllenmeyer:
Johann Henrich Niemeyer wird Papenmeyer, ev., Großkötter in Meinberg, Nr. 11
* 14.07.1696 in Meinberg, † 04.1748 in Meinberg
∞ 1/2 K 05.11.1718 in Meinberg mit Christine Meyer wird Papenmeyer, ev., lebte in Meinberg, Nr. 11.
PN = 2656
Forscher: Penke
Quellen: KB; GoG
Letzte Änderung: 11.11.2013
Kekule-Nr. 1284

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:32:19
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite