vorhergehende Seite
Brinkmann

Johann Arend Brinkmann Öffnen Blatt

ev., lebte in Fissenknick, Nr. 36
* 1664 (e) in Cappel
† 15.03.1707 (v) in Fissenknick, ▭ 15.03.1707 in Detmold
∞ K 05.07.1699 in Detmold mit Anna Catharina Ilsabein Dickewied wird Brinkmann (Dickewiedt), * 25.10.1671 (v) in Oberschönhagen, † 28.09.1729 (v) in Fissenknick.
Herkunft: Cappel
Notizen zu Johann Arend Brinkmann:
- bei unehelicher Taufe Johann Arend Brink von Cappel Amts Brake
im Ehepr. 23.9.1728:als Vater Johann Arend Brinkmann Fissenknick gen.
- Sterbealter 43 Jahre.
Kinder:
1) Johann Arend Brinkmann (Brink), ev.
* 08.1695 in Fissenknick
2) Catharine Ilsabein Brinkmann, ev., lebte in Haustenbeck, Nr. 4
* 1703 (c) in Fissenknick, † 04.02.1769 in Haustenbeck
∞ K 17.11.1728 in Haustenbeck mit Johan (Töns) Henrich Meyer, ev., Colon in Haustenbeck, Nr. 4 <Johann Albert Meyer, ev., lebte in Haustenbeck, Nr. 4 und Catharina Maria NN Meyer, ev., lebte in Haustenbeck, Nr. 4>.
PN = 3604
Forscher: Penke
Quellen: Kb
Letzte Änderung: 12.01.2010
Kekule-Nr. 878

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:31:59
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite