vorhergehende Seite
Dickewied

Hermann August Conrad Christopf Dickewied Öffnen Blatt

ev., Colon in Meinberg, Nr. 16
* 07.08.1849 in Oberschönhagen, ≈ 19.08.1849 in Detmold
† 23.01.1923 in Meinberg, Alter: 73 J 5 M 16 T
Vater: Johann Bernd Friedrich Christopf Dickewied, ev., Colon in Oberschönhagen, Nr. 2
Mutter: Amalie Sophie Wilhelmine von Ohlen wird Dickewied, ev., lebte in Oberschönhagen, Nr. 2
∞ K 04.11.1874 in Detmold mit Luise Wilhelmine Amalie Hedwig Rädeker, * 12.01.1850 in Wehren, † 24.03.1892 in Meinberg.
Herkunft: Oberschönhagen, Nr. 2
Lebensphasen von Hermann August Conrad Christopf Dickewied:
Pächter in Obernhausen, Nr. 3.
Colon in Meinberg, Nr. 16.
Notizen zu Hermann August Conrad Christopf Dickewied:
- war Pächter auf dem Kolonat Tintelot in der Bauernschaft Obernhausen
kaufte dann den Hof Tempel in Meinberg.
Kinder:
1) Amalie Hermine Auguste Dickewied, ev., lebte in Meinberg, Nr. 13
* 05.12.1874 in Obernhausen, † 27.08.1911 in Meinberg
∞ 14.02.1896 in Meinberg mit Simon Heinrich Friedrich Wilhelm Platena genannt Mönnich, ev., Bauer in Meinberg, Nr. 13.
2) Friedrich August Wilhelm Dickewied, ev., Landwirt in Meinberg, Nr. 16
* 06.08.1876 in Obernhausen
∞ K 22.02.1901 in Meinberg mit Wilhelmine Caroline Sophie Amalie (Minna) Nordsiek (Röwe modo Nordsiek), ev., lebte in Meinberg, Nr. 16.
3) Friedrich Dickewied, ev.
* 18.06.1878 in Obernhausen
4) Wilhelm Karl Heinrich Dickewied, ev., Ziegelmeister und Colon in Meinberg, Nr.123
* 24.01.1882 in Obernhausen, † 02.04.1956 in Detmold
∞ K 21.06.1907 in Meinberg mit Luise Hermine Pauline Oberkönig, ev., lebte in Meinberg, Nr.123.
5) Wilhelm Dickewied, ev.
* 23.11.1883 in Oberschönhagen
6) Ernst Julius Eduard Dickewied, ev., Landwirt in Meinberg, Nr.136
* 20.01.1886 in Oberschönhagen
∞ K 12.02.1913 in Meinberg mit Karoline Luise Amalie Flammenkamp (Flamenkamp), ev., Landwirt in Meinberg, Nr.136.
7) Heinrich Dickewied, ev.
* 26.10.1888 in Meinberg
8) Hermann Adolf Woldemar Dickewied, ev., Landwirt in Wilberg, Nr. 56
* 23.05.1890 in Meinberg
∞ K 1922 in Meinberg mit Sophie Wilhelmine Altemeyer, ev., Anerbin in Wilberg, Nr. 56.
Vorh. Signatur: Dickewied_Meinberg_16
PN = 5723
Forscher: Penke
Quellen: Ed. Dickewied
Letzte Änderung: 31.08.2016
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:32:16
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite