vorhergehende Seite
Dohmeier

Johann Friedrich Ernst Heinrich Dohmeier wird Merck oder Hofmeister Öffnen Blatt

ev., Colon in Wehren, Nr. 16
* 23.03.1777 in Herrentrup, ≈ 23.03.1777 in Reelkirchen
† 27.02.1808 in Wehren (Lungensucht), ▭ 02.03.1808 in Meinberg, Alter: 30 J 11 M 4 T
Vater: Johann Joost Dohmeier, ev., Hoppenplöcker in Herrentrup, Nr. 17
Mutter: Anna Maria Elisabeth Tölle, ev., lebte in Herrentrup, Nr. 17
∞ K 21.10.1798 in Reelkirchen mit Anne Marie Ilsabein Merck oder Hofmeister, * 13.05.1775 in Wehren, † 10.12.1850 in Wehren.
Herkunft: Herrentrup, Nr. 17
Notizen zu Johann Friedrich Ernst Heinrich Dohmeier wird Merck oder Hofmeister: [-][+]
- Eltern Dohmeyer Johann Joost zu Herrentrup Mutter Tölle Anna Maria daselbst
- oo Johann Friedrich Dohmeyer aus Herrentrup Nr.17 und Anna Maria Merck aus Wehren
- übernimmt die Stätte Hofmeister nach dem Tode des Anerben
- begr Johann Friedrich Merk oder Hofmeister in Wehren Sterbealter 32 Jahre.
Kinder:
1) Johann Friedrich Dohmeier wird Merck oder Hofmeister, ev., Kötter in Wehren, Nr. 16
* 04.04.1800 in Herrentrup, † 07.04.1840 in Wehren
∞ K 19.09.1830 in Meinberg mit Wilhelmine Elisabeth Ottomeyer wird Merck (Ottenkrüger), ev., lebte in Wehren, Nr. 16.
2) Johann Henrich Konrad Merck oder Hofmeister wird Altemeyer (Merck), ev., Kötter in Meinberg, Nr. 86
* 28.06.1802 in Wehren, † 24.03.1860 in Meinberg
∞ K 01.11.1835 in Meinberg mit Caroline Friederike Altemeyer, ev., Anerbin in Meinberg, Nr. 86.
PN = 7387
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 31.08.2004

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:32:18
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite