vorhergehende Seite
Steinmeyer

Anna Ilsabein Steinmeyer Öffnen Blatt

ev., lebte in Meinberg, Nr. 25
* 1680 (s) in Holzhausen-Externsteine
† 1712 in Meinberg (Rote Ruhr)
∞ 1/3 1704 in GoG Amt Horn mit Johann Henrich Wrenger wird Brüggen, * 1661 (s) in Wehren, † 1720 (u) in Meinberg.
Herkunft: Holzhausen-Externsteine, Nr. 6
Notizen zu Anna Ilsabein Steinmeyer:
- GoG Amt Horn Os 1704 Brug Johann Henrich schreitet ad ?? vota mit Annen Ilsabein Steinmeyer von Holthausen, welche dasselbe verbessert mit...
- begr [nur Jahr] die alte Brugfrau verh 10 Jahre.
Kinder: -
PN = 7399
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 15.01.2007

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:20
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite