vorhergehende Seite
Möller

Johan Henrich Möller (Müller) Öffnen Blatt

ev., Schulmeister in Dehlentrup
* 1686 (c) in Meinberg
Vater: Johann Friedrich Möller (Müller)
∞ 1/1 K 05.11.1710 in Heiden mit Cathrina Ilsabeen Gröne, * 16.10.1678 (v) in Heiden, † 01.09.1715 (v) in Dehlentrup.
∞ 2/1 K 29.04.1716 in Heiden mit Anna Ilsabein Krome <Johann (Ludolph) Krome, ev., Hofmeister in Herberhausen und Anna Ilsabein (?) Beining, ev., lebte in Brokhausen, Nr. 16>, * 21.01.1685 (v) in Klüterberg.
Herkunft: Meinberg
Notizen zu Johan Henrich Möller: [-][+]
- konfirmiert 1700
- KB Heiden, Traureg. 1710, den 05.11. Johan Henrich Möller, Schulemeister in Manhencker Hofe, weil. Friederich Möllers gewesenen Küsters zu Meinberg nachgelaßener ehelicher Sohn und Cathrina Ilsabeen, weil. Simon Jost Grönens alhier gewesenen Küsters ehel. Tochter
- KB Heiden, Sterbereg. 1715, begr. am 01.09. Johan Henrich Müllers, Schulmeister in Manhencker Hoffen Fraw alt 37 Jahr weniger 4 Wochen
- KB Heiden, Traureg. 1716, am 29.04. Johan Henrich Müller, Wittiber und jetziger Schulmeister in Manhenckerhöfen und Anna Ilsabeen, Johan Kromens auf dem Klüterberge eheliche Tochter.
Kinder mit Cathrina Ilsabeen Gröne: -
Kinder mit Anna Ilsabein Krome: -
PN = 8903
Forscher: Bechtel
Quellen: KB
Letzte Änderung: 06.08.2007

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:34:06
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite