vorhergehende Seite
Rech

Johann Friedrich Rech Öffnen Blatt

ev., Einlieger in Meinberg
* 1768 (e) in Alverdissen
† 20.12.1837 in Meinberg (Altersschwäche), ▭ 24.12.1837 in Meinberg, Alter: 69 J
∞ 1/1 K 28.10.1792 in Meinberg mit Anna Christina Dorothea Vogelsmeier, * 23.12.1762 in Wehren, † 05.09.1794 in Wehren-Hollhöfen.
∞ 2/1 K 26.10.1794 in Reelkirchen mit Agnete Elisabeth Schlingmann (Schlingernst), * 08.02.1768 in Meinberg.
Herkunft: Alverdissen
Notizen zu Johann Friedrich Rech: [-][+]
- LAV Detmold, L 108 A Nr. 458 Seite 85, Eheprotokolle Amt Horn
Actum Horn den 27 ten Septbr. 1792
Christian Rech, weil. Einliegers Hans Herm. Rech ehel. Sohn zu Alverdißen, jetzt zu Stadthagen wohnhaft, verheiratet sich mit Anna Margarethen Dorotheen Vogelsmeiers, des Einliegers Johann Henrich Vogelsmeiers zu Schönhagen ehel. Tochter.
Beide Verlobte sind gnädigster Landesherschaft Leibeigen und wollen sich hier im Amte künftig bestern(?) als Einlieger bei Beckhenrich zue Wehren niederlaßen, und ihrer Händearbeit nären, weil sie beide einander nichts zubringen, als was sie bisher an Lohn verdienet.
So geschehen in Gegenwart des Bräutigams, der Braut Mutter u. des Coloni Bekhenrich aus der Wehren.
- KB Meinberg, Traureg. 1792 Lfd.Nr.12, den 30.7br, 7.8br. und 19.8br. proclamirt, den 28.8br. copulirt
Joh. Fridrich Rech aus Alverdißen und Anna Margaretha Dorothea Vogelsmeier aus Schönhagen
- Tod der I. Ehefrau nicht im KB Meinberg !
- LAV Detmold, L 108 A Nr. 458 Seite 202-203, Eheprotokolle Amt Horn
Actum Horn den 9 t. 8br. 1794
Friedrich Rech Einlieger bey Beck(henrich) auf Nr. 15 zu Wehren schreitet zur zweyten Ehe mit Agneten Schlinck Ernst des Leibzüchters und Straßenkötter Johann (Gilins) Schlinck Ernst Nr.45 zu Meinberg Eheleibl. Tochter und weil bey dem Bräutigam die Trauerzeit noch nicht verfloßen, so zeigt derselbe einen Dispensations Schein vom 7. d. M. von hochfürstl. Consistorio vor Ablauf derselben ein Proclamatione mir copuliren zu laßen. Beyde verlobte sind gnädigster Landesherrschaft Leibeigen. Die Braut ziehet zum Bräutigam nach der Wehren wo er sich wie bemerket eingemiethet und bringet ihm zu a Brautschatz von der Schling Ernstschen Straßenkötter Städte a am Gelde 5 Thlr. und b statt der Kuh ebenfals 5 Thlr. nebst einiger Brautwagenstücke welche letztere bey der Hochzeit die 5 rth. für die Kuh Martini 1795 und die 5 rth. Brautschatz von 1796 an jahrlich mit 18 gr. auf Martini nach dem versprechen der Braut Bruder Straßenkötter Schling Ernst abgeliefert werden sollen.
Aus erster Ehe ist ein Sohn Simon Henrich 1 1/2 Jahr alt vorhanden, welchem der Vater sein Oheim Colonus Bek Henrich als Vormund vorschägt.
- KB Reelkirchen, Traureg. 1794 Lfd.Nr.7, Hollhöfen
Friedrich Rey, Einlieger zu Hollhöfen und Agnetha Schlingernst aus der Wehren procl. den 12., 19. und 26.Ocber., Copuliert den 26.Octobr.
- KB Meinberg, Sterbereg. 1837 Lfd.Nr.24, + 20. begr. 24.Dec.
Rech, Friedrich, Einlieger, Meinberg, Altersschwäche, 69 Jahr.
Kind mit Anna Christina Dorothea Vogelsmeier:
Simon Henrich Albert Rech, ev., Kötter in Meinberg
* 09.03.1793 in Meinberg (?)
∞ 1/2 K 31.10.1819 in Meinberg mit Anna Maria Catharina Weber, ev., lebte in Meinberg.
∞ 2/1 K 23.04.1826 in Meinberg mit Maria Sophie Louisa Christiansmeier, ev., lebte in Meinberg.
Kinder mit Agnete Elisabeth Schlingmann:
1) Louise Catharine Rech (Witwe), ev., lebte in Fissenknick, Nr. 16
* 26.02.1801 in Meinberg, † 09.06.1841 in Fissenknick
∞ 1/2 K 08.09.1839 in Meinberg mit Friedrich Rech wird Focke, ev., Colon in Fissenknick, Nr. 16.
2) Friedrich Heinrich Rech, ev., Einlieger in Meinberg
* 01.11.1804 in Meinberg, † 15.02.1851 in Meinberg
∞ K 22.11.1828 in Meinberg mit Dorothea Sophie Amalie Fricke, ev., lebte in Meinberg.
3) Franz Henrich Bernhard Rech, ev., Einlieger in Meinberg
* 21.02.1808 in Meinberg, † 01.08.1858 in Meinberg
∞ 1/1 K 24.03.1833 in Meinberg mit Wilhelmine Nolte (Nutt), ev., Einliegerin in Meinberg.
∞ 2/1 K 25.11.1838 in Meinberg mit Henriette Witte, ev., lebte in Meinberg.
4) Christine Luise Elisabeth Rech, ev., lebte in Bellenberg, Nr. 26
* 14.11.1813 in Meinberg, † 04.11.1852 in Bellenberg
∞ K 21.03.1841 in Horn mit Simon Friedrich Conrad Blanke oder Schild, ev., Colon in Bellenberg, Nr. 29.
PN = 9038
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 29.11.2014
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:34:46
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite