vorhergehende Seite
Platena

Tönnies Platena (Platenau) Öffnen Blatt

ev., Straßenkötter in Meinberg, Nr. 19
* 1582 (s) in Meinberg
 1602 (s) mit Engel Vögeler wird Platena, * 1585 (s) in Meinberg.
Herkunft: Meinberg, Nr. 19
Notizen zu Tönnies Platena: [-][+]
- Verzeichnis der Leibeigenen des Amtes Hörn von 1620:
Hermen Platenoge, ein Stratenkotter, ist von Polekers Hof in der Werne zu seiner Frauwen Engell, die von Vogelers zu Meimberge Hof an Platenogen kommen. Haben keine Kinder. Sie hat von ihrem vorigen Man, Tonies Platenogen, 4 Kinder: Tonies, wird den Hof annehmen; Ilschen hat Berendt Polkern, ligt mit Himmell Johan inne; Anneke dienet zu Brockhausen, Stifts Corvei; Greten ist bei der Mutter.
Kind:
Grete Platena (Platenau), ev., lebte in Meinberg, Nr. 47
* 1605 (s) in Meinberg
∞ K 1623 in Meinberg mit Otto Pohl (Poels), ev., Straßenkötter in Meinberg, Nr. 47.
PN = 11996
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 05.02.2007

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:34:36
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite