vorhergehende Seite
Merten-Tiemann

Charlotte Wilhelmina Merten-Tiemann (Witwe Hünkemeyer) Öffnen Blatt

ev., lebte in Meinberg, Nr. 17
* 18.04.1826 in Oberschönhagen, ≈ 23.04.1826 in Detmold
† 31.12.1879 in Meinberg (Schlaganfall), ▭ 31.12.1879 (n) in Meinberg, Alter: 53 J 8 M 13 T
∞ 1/3 K 15.09.1852 in Detmold mit Johann Henrich Christoph Ludwig Hünkemeyer <Johann Bernd Hünkemeyer, ev., Halbspänner in Oberschönhagen, Nr. 4 und Anna Maria Sophie Louise Reinecke, ev., lebte in Oberschönhagen, Nr. 4>, * 19.02.1790 in Oberschönhagen, † 31.05.1859 in Oberschönhagen.
∞ 2/2 K 20.03.1861 in Meinberg mit Friedrich Wilhelm Herdemeier, * 12.06.1806 in Meinberg, † 20.12.1871 in Meinberg.
Herkunft: Oberschönhagen, Nr. 22
Lebensphasen von Charlotte Wilhelmina Merten-Tiemann:
bis 1861 lebte in Oberschönhagen, Nr. 4.
seit 1861 lebte in Meinberg, Nr. 17.
Notizen zu Charlotte Wilhelmina Merten-Tiemann:
Tochter des Colon Friedrich Tiemann Nr. 22 zu Oberschönhagen.
Kinder mit Johann Henrich Christoph Ludwig Hünkemeyer: -
Kinder mit Friedrich Wilhelm Herdemeier:
1) Hermann Heinrich Friedrich Herdemeier, ev.
* 05.12.1861 in Meinberg
2) August Heinrich Conrad Herdemeier, ev., Ziegler in Belle
* 31.08.1864 in Meinberg, † 24.04.1942 in Belle
∞ 10.11.1889 in Reelkirchen mit Sophie Wilhelmine Auguste Kersting, ev., lebte in Belle.
PN = 14141
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 30.06.2017

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:33:57
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite