vorhergehende Seite
Hünkemeyer

Johan Herman Hünkemeyer (Hunckemeyer) Öffnen Blatt

ev., lebte in Fissenknick
* 03.03.1754 (v) in Oberschönhagen, ≈ 03.03.1754 in Detmold
Paten: Conrad Vietmeier aus OSchönhagen, Jörgen Henrich Bruns aus der Wehren Frantz Herm. Henkeler aus Schönemark.
† 17.03.1809 in Oberschönhagen (Wassersucht), ▭ 20.03.1809 in Detmold
Vater: Simon Henrich Niederschmidt wird Hünkemeyer, ev., Halbspänner in Oberschönhagen, Nr. 4
Mutter: Anna Ilsabein Kesting, ev., lebte in Oberschönhagen
∞ K 15.04.1787 in Detmold mit Anna Maria Elisabet Bracht, * 09.04.1761 (v) in Diestelbruch.
Paten von Johan Herman Hünkemeyer:
1) Jürgen Henrich Brune wird Beckmann, * 03.11.1724 in Wehren <Johann Berend Brune>. 
2) Johan Cord Huneke wird Vietmeier, ev., Halbmeyer in Oberschönhagen, Nr. 3, * 12.12.1714 in Wistinghausen † 08.02.1773 in Oberschönhagen
Herkunft: Oberschönhagen, Nr. 4
Notizen zu Johan Herman Hünkemeyer: [-][+]
- Konf. in Diestelbruch 24.10.1770 Knaben v. Lande Detmold/29
- Muß nach Diestelbruch verzogen sein Kind ist dort geboren.
1793 bei Geburt von ist er Einlieger auf Schmidt`s Stätte in Hülsen
1791 bei Geburt von ist er Einlieger
1797 bei Geburt von ist er Einlieger
KBK Detmold, Sterbereg. 1809 Lfd.Nr.58, + 17. begr. 20.03.
Joh. Herman Hünkemeier, Oberschönhagen, an Wassersucht, alt 55 J. 1 Mo.
Kind:
Johann Bernd Franz Hünkemeyer, ev., Einlieger in Berlebeck, Nr.102
* 16.12.1797 in Diestelbruch, ≈ 24.12.1797 in Detmold
Paten: Joh. Bernd Vietmeier aus OSchhgn, Joh. Bernd Berkemeier das.
† 20.08.1841 in Berlebeck, ▭ 23.08.1841 in Heiligenkirchen, Alter: 43 J 8 M 4 T
Pate von Johann Bernd Franz Hünkemeyer: Johan Berend Friedrich Berkemeyer, ev., Halbspänner in Oberschönhagen, Nr. 6, * 12.04.1761 (v) in Oberschönhagen † 22.02.1813 (v) in Oberschönhagen
Notizen zu Johann Bernd Franz Hünkemeyer: [-][+]
- lt. Stemberg 1827/41 ist er Einlieger, bei OO#9 ist er Strkötter 102 Berlebe.
lt. Hebammenprotokoll ist er Tücher- oder Tucherknecht,
+reg"Beim Steinbrechen in Müller Gertis? Steingrube am Königsberge wurde er durch Steine, die auf ihn herabstürzten so veletzt, daß er etwa 2 Stunden danach starb.43 J 8 Monate".
∞ K 19.11.1826 in Heiligenkirchen mit Catharina Friederike Wilhelmine Schlömer, ev., Hebamme in Heiligenkirchen.
PN = 14216
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 19.01.2011

 
Ahnentafel [-][+]
2 Niederschmidt wird Hünkemeyer Simon Henrich, ev. Halbspänner
* 28.08.1695 (v) Niederschönhagen † 23.05.1760 (v) Oberschönhagen
∞ 2/1 01.11.1746 Detmold
1 Hünkemeyer Johan Herman, ev.
* 03.03.1754 (v) Oberschönhagen † 17.03.1809 Oberschönhagen
6 Kesting Johann Henrich, ev. Vollspänner
* 1654 (e) Leistrup † 28.05.1728 (v) Leistrup
∞ 3/1 12.10.1707 Detmold
12 Fiener wird Kesting Bartholdt, ev. Vollspänner
* 1616 (u) Remmighausen † 31.08.1676 (v) Leistrup
∞ 2/1 25.11.1651 Detmold
13 Döringsfeld oder Krüger Ermgart (>>)
ev.
* 1628 (e) Wendlinghausen † 15.12.1710 (v) Leistrup
3 Kesting Anna Ilsabein, ev.
* 1717 (u) Leistrup † 21.01.1786 Oberschönhagen
7 Wesemann wird Kesting Anna Ilsabein, ev.
* 1677 (e) Kleinenmarpe † 01.12.1751 (v) Leistrup
14 ...
15 ...

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:33:01
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite