vorhergehende Seite
Deppe

NNw Deppe Öffnen Blatt

ev., Anerbin in Meinberg, Nr. 7
* 1635 (s) in Meinberg
† 1706 in Meinberg, ▭ 1706 in Meinberg
Vater: Heinrich NN wird Deppe
∞ 1/1 1660 mit Jürgen (Johann) Hollmeyer wird Deppe, * 1635 (s) in Wehren-Hollhöfen, † 1664 (s) in Meinberg.
∞ 2/1 1666 mit Bernd Franz NN wird Deppe, * 1635 (s) in NN, † 30.12.1712 (v) in Meinberg.
Herkunft: Meinberg, Nr. 7
Notizen zu NNw Deppe:
- GoG 1659/60 Deppe zu Meinberg tritt seiner Tochter sein ½Spenner guthen ab welche von des Holmeyers Johann aus der Wehren verheiratet
- 1706/7 die alte Deppesche 80 Jahre
1. Ehe 5 Jahre 2 Kinder
nach einem Jahr
2. Ehe 40 Jahre 5 Kinder.
Kinder mit Jürgen Hollmeyer wird Deppe: -
Kinder mit Bernd Franz NN wird Deppe:
1) Hermann Deppe, ev., Halbspänner in Meinberg, Nr. 7
* 1670 (e) in Meinberg, † 17.04.1726 in Meinberg
∞ 1/1 P 18.07.1700 in Schlangen mit Anna Ilsabein Kanne, ev., lebte in Meinberg, Nr. 7.
∞ 2/1 P 14.10.1706 in Meinberg mit Catharina Ilsabein Möllenmeyer, ev., lebte in Meinberg, Nr. 7.
2) Hanß Deppe wird Ziegenkrüger, ev., Ziegenkrüger in Wilberg, Nr. 15
* 1675 (e) in Meinberg (?), † 14.08.1728 in Wilberg
∞ 1/2 K 21.03.1710 in Meinberg mit Anna Eva Meier-Johann wird Böker, ev., Krügerin in Wilberg, Nr. 15.
PN = 15043
Besonderheiten: Eigenbehöriger
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 20.08.2007
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:32:13
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite