vorhergehende Seite
Meier

Henke Meier (Meyer Hencken) Öffnen Blatt

Halbspänner in Vahlhausen Amt Horn, Nr. 3
* 1590 (u) in Vahlhausen Amt Horn
 1615 (s) mit NNw Schlepper, * 1590 (s) in Billerbeck.
Lebensphasen von Henke Meier:
1620 (g) als Halbspänner in Vahlhausen Amt Horn, Nr. 3.
Notizen zu Henke Meier: [-][+]
- LV1620 A403. Meier Henke, ein Halbspenner. Sein Fraw von Schleppers Hof zu Billerbek. Haben zusammen einen Sohn, noch jung. Sein Vater und Mutter sein unf der Leibzucht. Hat eine Schwester im Stift, frei. Andere Schwester, Engel, ufm Hof. 3 Bruder noch bei den Alten.
- 1620: ... hat 5 Pferde, Haus und Hof in Ziemblicher Besserung. ... [Bewirtschaftet insges. 80 Morgen Land]
- 1642: der Hof wüste, die Gebeude abgebrannt ...
-weitere?:
- GoG Amt Horn 1632 Vahlhausen Alte Meyer-Henksche zu Vahlhausen , Leibzüchtersche gestorben.
Kinder: -
PN = 15163
Forscher: Biere
Letzte Änderung: 14.07.2007

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:33:52
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite