vorhergehende Seite
Teget

Simon Henrich August Teget Öffnen Blatt

ev., Ziegelmeister in Vahlhausen Amt Horn, Nr. 47
* 29.11.1845 in Barkhausen, ≈ 07.12.1845 in Detmold
† 12.08.1898 in Belle, ▭ 12.08.1898 (n) in Belle (?), Alter: 52 J 8 M 13 T
∞ K 09.01.1870 in Meinberg mit Johanne Caroline Bertha Busse, * 13.06.1848 in Vahlhausen Amt Horn, † 13.03.1910 in Belle.
Herkunft: Barkhausen
Lebensphasen von Simon Henrich August Teget:
seit 09.06.1870 Ziegelmeister in Vahlhausen Amt Horn, Nr. 47.
1889 (g) als Ziegeleipächter
Notizen zu Simon Henrich August Teget: [-][+]
- oo 1870: KBK Meinberg Teget:
Simon Henrich August Teget, ehel. Sohn des Einl. Simon Henrich August Teget zu Barkhausen, geb. 29.11.1845 und
Busse, Johanne Caroline Bertha, ehel. Tochter des Neuwohners Friedrich Busse Nr. 47 zu Vahlhausen, geb. 13.06.1848
Vahlhausen
1889 wandert Heinrich Teget, Arbeiter aus Vahlhausen zusammen mit August Krösche aus Billerbeck und Heinrich Hue aus Großenmarpe nach Amerika aus (Willer Nr. 7362) - Alter 13 Jahre (?) - vielleicht ein Sohn ...
- Nach Aussage von Walter Brand (Oktober 2004) wurde der Hof an Brockmann aus Herrentrup verkauft.
Kinder:
1) Simon Hermann Heinrich Teget, ev., Stationsvorsteher in Moravia, Appanose (Iowa)
* 24.02.1876 in Vahlhausen Amt Horn
2) August Heinrich Adolf Teget, ev.
* 10.01.1879 in Vahlhausen Amt Horn
3) Hermann Adolph Carl Teget, ev.
* 13.08.1883 in Vahlhausen Amt Horn, † 08.05.1967 in Ontario, San Bernadino (Kalifornien)
PN = 16953
Forscher: Biere
Quellen: Willer
Letzte Änderung: 11.07.2009

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:23
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite