vorhergehende Seite
Meyer zu Holzhausen

Hans Meyer zu Holzhausen wird Altemeyer (Meyer zum Wilberge) Öffnen Blatt

ev., Großkötter in Wilberg, Nr. 56
* 1648 (u) in Holzhausen a d. Bega
† 1714 in Wilberg, ▭ 1714 in Meinberg
Vater: Johann Meyer zu Holzhausen, ev., Halbspänner in Holzhausen a d. Bega, Nr. 5
∞ 1/1 K 08.12.1682 in Meinberg mit Anna Ilsabein Altemeyer (Meyer zu Krentrup?), * 1657 (u) in Wilberg, † 1708 (u) in Wilberg.
∞ 2/1 K 21.12.1709 in Meinberg mit Anna Ilsabein Klöpping, * 28.09.1673 (v) in Vahlhausen Amt Horn, † 1716 in Meinberg.
Herkunft: Holzhausen a d. Bega, Nr. 5
Notizen zu Hans Meyer zu Holzhausen wird Altemeyer: [-][+]
- Eheprotokol Amt Detmold 4. Dez 1682 Hans weyl Johann Meyer zu Holzhausen ehelicher Sohn befreiet sich an Annen Ilsabein , Friedrichs Meyer zum Wilberg eheliche Tochter, sonsus ist frei Ill aber der gnä. Herrschaft eigen und gibt er sich eo ipso (sich selbst) weil er zu Ihr auf Ihr väterliches Coth Gut ziehet auch eigen, verbessert solchen mit 120 Talern 1 Pferd eine Kuh.. so sein Schwager dem 1659 27 Sept. ihm war verschrieben laßen
- GoG Amt Horn Os 1710 Hanß Meyer Großkötter schreitet ad sec vota mit Catharina Elisabeth Klöppings von Vahlhausen, welche das Gut verbessert mit..
- begr der alte Meyer in Wilberg 27 Jahre 1 Ehe 5 Jahre 2. Ehe Nur Jahr ohne Tag und Monat
- GoG Amt Horn Mi 1714 Alter Meyer gestorben von einer Großkötterstette.
Kind mit Anna Ilsabein Altemeyer:
Hans Hermann Altemeyer (Meyer zum Wilberge), ev., Mittelkötter in Wilberg, Nr. 56
* 20.01.1687 (v) in Wilberg, † 23.04.1746 (v) in Wilberg
∞ 1/1 1715 in Meinberg mit Anna Maria Lübbecke (Lübbecken), ev., lebte in Wilberg, Nr. 56.
∞ 2/1 K 1740 in Meinberg mit Trin Agneta Schmieding, ev., lebte in Wilberg, Nr. 56.
Kinder mit Anna Ilsabein Klöpping: -
PN = 207
Besonderheiten: wird_eigenbehörig
Forscher: Penke
Quellen: KB GoG
Letzte Änderung: 26.12.2006

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:33:59
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite