vorhergehende Seite
Kruse

Töns Henrich Kruse wird Amelung (Kruse sonsten Ameling) Öffnen Blatt

ev., Straßenkötter in Meinberg, Nr. 41
* 1686 (e) in Meinberg (?)
† 1720 (v) in Meinberg
∞ K 03.12.1713 in Schlangen mit Anna Magdalena (Marlena) Rose oder Volmar wird Amelung, * 1696 (e) in Kohlstädt, † 21.05.1758 (v) in Meinberg.
Herkunft: Meinberg
Lebensphasen von Töns Henrich Kruse wird Amelung:
lebte in Kohlstädt
Straßenkötter in Meinberg, Nr. 41.
Notizen zu Töns Henrich Kruse wird Amelung:
- konf 1700 als Ameling Töns Henrich
- Sommer 1714 Töns Henrich Amelung und Anna Magdalena Volmars treten die Amelungsstätte an.
weitere ?:
Eigenhörige 1656 Hoppenplöcker
Bernd Ameling hat 1 tochter
Gerlinde bei den Eltern.
Kinder:
1) Cordt Hermann Amelung, ev.
* 26.11.1713 in Kohlstädt, ≈ 03.12.1713 in Schlangen
Paten: Alte Horstschäper.
2) Johann Henrich Amelung wird Stechmeier (Ameling), ev.
* 1714 in Meinberg
∞ K 22.10.1741 in Meinberg mit Charlotte Henriette Stechmeier, ev..
3) Hans Hermann Amelung (Ameling Amelmann), ev., Straßenkötter in Meinberg, Nr. 41
* 1715 (c) in Meinberg, † 25.03.1759 (v) in Meinberg
∞ K 06.11.1740 in Meinberg mit Catharina Lisabeth Jöstingmeyer wird Amelung, ev., lebte in Meinberg, Nr. 41.
4) Tochter Amelung (Ameling), ev.
* 08.03.1716 (v) in Meinberg
5) Sophie Amelung, ev., lebte in Meinberg, Nr. 48
* 27.03.1718 (v) in Meinberg, † 11.05.1771 in Meinberg
∞ K 27.09.1750 in Meinberg mit Johann Hermann Klöpping, ev., Colon in Meinberg, Nr. 48.
PN = 1242
Forscher: Penke
Quellen: KB
Letzte Änderung: 20.06.2012

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:33:35
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite