vorhergehende Seite
NN wird Niederkönig

NNw NN wird Niederkönig Öffnen Blatt

ev., lebte in Meinberg, Nr. 9
* 1605 (s) in NN
† 1676 in Meinberg
∞ 1/1 1630 (s) mit Johann Niederkönig, * 1600 (s) in Meinberg.
∞ 2/1 1635 in Amt Horn mit Henrich Hagemeister wird Niederkönig, * 1605 (s) in Meinberg.
Notizen zu NNw NN wird Niederkönig: [-][+]
- LAV Detmold, L 89 A, Nr. 130 Seite 197, Gogericht Amt Horn
Ostern - Michaelis 1635
Erbteile, Meinberg
Johan Niederkönigh ein Großkötter von einer Parthey Schnaphanen in Meinbergh geschoßen, darinen gestorben, hat verlaßen zwey Kühe, zwey Kelber, zwey Schweine, drey Sommer Fercken, einen Halbenwagen, eine Pflch, zwey Egeden, einen kleinen Töpfern Keßel von vier maßen, zwey alte stück Bedde, ein Beddespan, sieben Hope Roggen, sieben Höpe Gersten, sechs Höpe Ruhfutter sechs Höpe Habern gearnet, Alte Aldags Jkeyder, halb gefallen
Hie Jegen wiederumb schuldigh bey 300 Thlr.
--- nichts zum besten ---
- LAV Detmold, L 89 A, Nr. 130 Seite 199r, Gogericht Amt Horn
Ostern - Michaelis 1635 Meinberg
Weinkauf, Meinbergh
Hagemeisters Henrich hat sich befreyet ahn Nieder Königs Wittiben, bringet bey Ihre Großkötterstedte 50 Thlr. 1 Pferdt, 2 Kühe, 2 Rinder, 2 große undt 2 kleine Schweine, 6 Schefel Roggen 6 Scheffel Gerste, 12 Scheffel Habern
LAV Detmold, L 89 A, Nr. 130 Seite 199r, Gogericht Amt Horn
Ostern - Michaelis 1635 Meinberg
Weinkauf, Meinbergh
Hagemeisters Henrich hat sich befreyet ahn Nieder Königs Wittiben, bringet bey Ihre Großkötterstedte 50 Thlr. 1 Pferdt, 2 Kühe, 2 Rinder, 2 große undt 2 kleine Schweine, 6 Schefel Roggen 6 Scheffel Gerste, 12 Scheffel Habern
- GoG 1776 Niederkönigsche Leibzüchtersche verstorben
L 86 Hexenprozesse N2 1659
Niederkönig, Geseke
-Untersuchung gegen die Witwe Niederkönig in Meinberg.
Kinder mit Johann Niederkönig: -
Kinder mit Henrich Hagemeister wird Niederkönig:
1) Heinrich Niederkönig, ev., Großkötter in Meinberg, Nr. 9
* 1636 (e) in Meinberg, † 14.03.1698 (v) in Meinberg
∞ 1672 (c) mit Agnetha Hagemeister, ev., lebte in Meinberg, Nr. 9.
2) Agnete Niederkönig, ev., lebte in Schmedissen, Nr. 2
* 1646 (n) in Meinberg
∞ 1/2 K 10.01.1677 in Detmold mit Johann Kuhlmeier, ev., Vollspänner in Schmedissen, Nr. 2.
3) Johann Henrich Niederkönig wird Benkelberg, ev., Halbspänner in Oberschönhagen, Nr. 9
* 1653 (s) in Meinberg, † 1705 in Oberschönhagen
∞ 1/2 1687 in Amt Detmold mit Anna Ilsabein Benkelberg (?), ev., Anerbin in Oberschönhagen, Nr. 9 <Thönies Benkelberg (Heidenrich), ev., Vollspänner in Oberschönhagen, Nr. 9 und Netge Bornemeyer, ev., lebte in Oberschönhagen, Nr. 9>.
PN = 4364
Forscher: Penke
Quellen: Redeker
Letzte Änderung: 06.05.2013

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:34:19
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite