vorhergehende Seite
Schröder

Ilsabein Schröder Öffnen Blatt

ev., lebte in Wehren-Hollhöfen, Nr. 2
* 1651 (s) in Höntrup
† 1730 in Wehren-Hollhöfen
Vater: Jasper Schröder, ev., Conduktor in Freismissen
 1671 mit Simon Ludewich Hollmeyer, * 1638 (e) in Wehren-Hollhöfen, † 08.02.1708 (v) in Wehren-Hollhöfen.
Herkunft: Höntrup, Nr. 17
Notizen / Bilder zu Ilsabein Schröder: [-][+]
- beim Sterbeeintrag Ihres Mannes : begr Hollmeyer Ehegatte 37 Jahre verheiratet mit Ilsabein Jaspar Schröder aus Freißmissen
Bild: wehren-nr--2-hollmeyer-torbogen.jpg
Bild: Ilsabein Schröder geb. 1651;
Wehren Nr. 2 Hollmeyer Hausinschrift von 1687
- laut Hausinschrift aus Höntrup. Ihr Vater stammte aus Höntrup und ging als Conduktor nach Freismissen
- GoG Os 1730 Die alte Holfrau ist verstorben.
Kinder:
1) Jürgen Henrich Hollmeyer, ev., Vollspänner in Wehren-Hollhöfen, Nr. 2
* 1671 (s) in Wehren-Hollhöfen
∞ 1705 (s) in GoG Amt Horn mit Anna Lisabeth Niederkönig, ev., lebte in Wehren-Hollhöfen, Nr. 2.
2) Anna Ilsabein Hollmeyer, ev., lebte in Herrentrup, Nr. 8
* 1677 in Wehren-Hollhöfen, † 08.05.1733 (v) in Herrentrup
∞ 27.05.1696 in Reelkirchen mit Henrich Paul Niederkrüger (Nehrenkröger), ev., Großkötter in Herrentrup, Nr. 8 <Heinrich Niederkrüger (Krüger), ev., Großkötter in Herrentrup, Nr. 8 und Agnese Brunsiek wird Niederkrüger, ev., lebte in Herrentrup, Nr. 8>.
3) Anna Ilsebein Hollmeyer wird Höhner, ev., lebte in Wöhren, Nr. 25
* 1677 (c) in Wehren-Hollhöfen, † 12.01.1717 in Wöhren
∞ 1/1 1700 in GoG Blomberg mit Hanß Herman Höhner (Hövener), ev., Großkötter in Wöhren, Nr. 25 <Henrich Höhner (Höwener), ev., Großkötter in Wöhren, Nr. 25 und Anna Clara Niedermeyer, ev., lebte in Wöhren, Nr. 25>.
∞ 2/1 K 12.1716 in Cappel mit Hanß Henrich Meyer zu Wöhren wird Höhner, ev., Großkötter in Wöhren, Nr. 25.
4) Frantz Henrich Hollmeyer wird Hofmeister, ev., Mittelkötter in Wehren-Vahlhausen, Nr. 20
* 1682 (e) in Wehren-Hollhöfen, † 17.01.1723 (v) in Wehren-Vahlhausen
∞ 1/2 K 27.10.1715 in Meinberg mit Anna Maria Drewes wird Hofmeister, ev., lebte in Wehren-Vahlhausen, Nr. 20.
5) Anna Maria Hollmeyer, ev., lebte in Oberschönhagen, Nr. 3
* 14.10.1683 (v) in Wehren-Hollhöfen, † 08.05.1726 (v) in Oberschönhagen
∞ K 02.08.1709 in Detmold mit Cord Vietmeier, ev., Colon in Oberschönhagen, Nr. 3 <Simon Ludwig Top wird Vietmeier (Vietmeyer), ev., Vollspänner in Oberschönhagen, Nr. 3 und Elisabeth Görder, ev., lebte in Oberschönhagen, Nr. 3>.
6) Catharina Agneta Hollmeyer, ev.
* 27.01.1686 (v) in Wehren-Hollhöfen
7) Agnesa Hollmeyer, ev., lebte in Meinberg, Nr. 9
* 23.03.1688 (v) in Wehren-Hollhöfen, † 11.04.1726 in Meinberg
∞ 1711 in GoG Amt Horn mit Jost Henrich Niederkönig, ev., Großkötter in Meinberg, Nr. 9.
8) Catharina Elisabeth Hollmeyer, ev., lebte in Wehren, Nr. 5
* 20.03.1690 (v) in Wehren-Hollhöfen, † 1730 (v) in Wehren
∞ K 28.09.1717 in Meinberg mit Johan Henrich Möllenmeyer, ev., Mittelkötter in Wehren, Nr. 5.
9) Hans Christoffel Hollmeyer, ev., Colon in Reelkirchen
* 23.09.1694 in Wehren-Hollhöfen
∞ K 16.10.1731 in Reelkirchen mit Trina Maria Agnes Joostmeyer, ev., Anerbin in Reelkirchen.
Patenkinder von Ilsabein Schröder:
1) Anna Ilsabein Niederkrüger, ev., lebte in Herrentrup, Nr. 15 (Enkelin), * 26.10.1699 (v) in Herrentrup † 25.01.1750 (v) in Herrentrup <Henrich Paul Niederkrüger (Nehrenkröger)>.
2) Margreta Ilsabein Schmidtmeier (Schmitt- Johann), * 08.10.1684 in Wehren <Johann Arend Schmidtmeier (Schmidt)>.
PN = 5274
Forscher: Penke
Quellen: KB
Letzte Änderung: 12.11.2013
Kekule-Nr. 2523

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:14
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite