vorhergehende Seite
Wrenger

15  21365  Anneke Wrenger Öffnen Blatt

ev., lebte in Wehren, Nr. 18
* 1575 (s) in Wehren
† 1620 (n)
∞ 1/1 1593 mit NNm Schröder, * 1570 in Höntrup.
∞ 2/1 1594 (s) mit Johan Pöhlker (Poell), * 1571 (s) in Wehren, † 1613 (u) in Wehren.
Herkunft: Wehren, Nr. 14
Notizen zu Anneke Wrenger: [-][+]
- Verzeichnis der Leibeigenen des Amtes Horn von 1620 A 326:
Poell Johann, ein Stratener, sein Fraw Grete Tempels zu Meinberg. Haben zusammen 3 Kinder: Henrich, Ilschen und Marien. Sein Mutter Anneke Wrengers hat von ihrem Man, seeligen Poell Johan, 3 Kinder: Hermen Platenogen zum Meinberg, diesen Johan und Greten, Lobbeken zum Meinberg Fraw. Diese Anneke Wrengers hat in Unpflicht erzeugt vom lamen Schröder zu Hüntorff eine Dochter Anneke, Wittiben Amelunks zum Meinberg.
Kind mit NNm Schröder:
Anneke Pöhlker wird Amelung, ev., lebte in Meinberg, Nr. 41
* 1595 in Wehren, † 1623 in Meinberg
∞ 1/2 1615 (s) mit Amelung Schlinck, ev., lebte in Meinberg, Nr. 41.
∞ 2/1 1620 in Amt Horn mit Tönnies Leweke wird Amelung (Leveken), ev., Straßenkötter in Meinberg, Nr. 41.
Kinder mit Johan Pöhlker:
1) Hermann Pöhlker wird Platena (Platenoge), ev., Straßenkötter in Meinberg, Nr. 19
* 1593 (s) in Wehren
∞ 1/2 1615 (s) mit Engel Vögeler wird Platena, ev., lebte in Meinberg, Nr. 19.
2) Johann Pöhlker (Poell), ev., Straßenkötter in Wehren, Nr. 18
* 1595 (s) in Wehren, † 1652 (u) in Wehren
∞ 1615 (s) mit Grete Tempel, ev., lebte in Wehren, Nr. 18.
3) Grete Pöhlker (Polekers), ev., lebte in Meinberg, Nr. 12
* 1595 in Wehren, † 1632 in Meinberg
∞ 1615 (s) mit Heinrich Lobbich (Lobbeken), ev., Großkötter in Meinberg, Nr. 12.
PN = 6212
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 14.05.2009
Kekule-Nr. 21365

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:52
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite