vorhergehende Seite
Merck

Abraham Merck (NN wird Merck) Öffnen Blatt

ev., Straßenkötter in Wehren, Nr. 16
* 1595 (s) in Alverdissen
 1615 (s) mit Drine Klöpping (Kloppings), * 1595 (s) in Schönemark.
Herkunft: Alverdissen
Notizen zu Abraham Merck:
- Leibeigene 1620: Abraham Merck, ein Straßenkotter von Alverdißen. Seine fraw Drine Kloppings aus der Schonemarck. Haben die Stede von Henrich Merck, jetz uf der Hohenwreden, an sich pracht. Haben zusammen 3 Kinder: Johann, Lißken und Drineke.
Kinder:
1) Hanß Merck, ev., Straßenkötter in Wehren, Nr. 16
* 1615 (s) in Wehren (?)
∞ 1632 in GoG Amt Horn mit Ilserbein Kuhlemeyer (Kuhl), ev., lebte in Wehren, Nr. 15.
2) Lißken Merck (Abraham), ev., lebte in Wehren, Nr. 6
* 1618 (v) in Wehren
∞ 1/2 1634 (u) in GoG Amt Horn mit Hanß Wesemann, ev., Halbspänner in Wehren, Nr. 6.
PN = 7264
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 02.04.2003
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:33:56
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite