vorhergehende Seite
Grote

Anna Maria Elisabeth Grote Öffnen Blatt

ev., Anerbin in Meinberg, Nr. 42
* 13.05.1753 (v) in Meinberg, ≈ 13.05.1753 in Meinberg
† 25.10.1821 in Detmold (Auszehrung), ▭ 28.10.1821 in Detmold
Vater: Johan Henrich Grote (oder NN wird Grote)
Mutter: Charlotte Henriette NN Grote
∞ 1/1 K 17.11.1776 in Meinberg mit Friedrich Ludwig Brinkmann wird Grote, * 04.09.1752 in Wöbbel, † 03.10.1787 in Meinberg.
∞ 2/2 K 04.03.1791 in Detmold mit Johann Simon Grüttemeyer, * 22.11.1744 (v) in Hiddesen.
Herkunft: Meinberg, Nr. 42
Notizen zu Anna Maria Elisabeth Grote: [-][+]
- KB Meinberg, Taufreg. 1753, ~ den 13.05.
Name : Anna Maria Elisabeth
Vater : Grote
- StA Detmold, L 108 A Nr.453 Seite 266-268, Eheprotokolle Amt Horn
Actum Horn am Hochgräfl. Amtstube den 21ten Oct. 1776
Anne Margrethe Amelie verwittibte Grotin, nunmehrige Bademutter zu Meinberg acto erschienen, übergiebet ihr ........... contribuirende Herrschaftl. eigenbehörige Kleinkötterstelle an ihre gegenwärtige Stieftochter Anne Marie Liesebeth, weil. Coloni Joh. Henrich Grotens und Charlotte Henrietten Groten nachgelaßene eheleibliche Tochter, welche, vigore Amtl.-Protocolli Rennuciationis vom 10ten Oct. 1774, die von ihrem älteren Bruder und Anerben Joh. Diederich Groten bereits abgetretene Stette Mb. No.42 nunmehro übernimmt, jedoch nicht anderst als Einhalts Amtl. Protocolli vom 15ten May 1752 in Ansehung derer von weil. ihrem Vater übernommenen passiv Schulden antrete.
Sponsa verheyrathet sich mit Friederich Ludwig Brinkmann, des gleichfals gegenwärtigen Einliegers Hermann Brinkmann von Wöbbel Amts Blomberg eheleibliche Sohn und verspricht der Vater seinem Sohn eine Kuh, gleich ein lezten ein peculium, wann selbiges durchgehends eingehen wird in circa. ad 20 Tlr. angiebet. Die Wittib Bademutter Groten beziehet alsodie Leibzucht, neml. beim Eingang rechter Hand im Hinterteil des Hauses, welche sie vorhin untergehabt, nebst der Bühne über ged. Stube, ferner die hälfte vom Keller, welcher durchzuschieren ist, vom Balken den 3ten Teil, in der Stallung einen Stand von eine Kuh, von beiden Säehöfen den 4ten Teil masten die Saal-Länderey sämtl. antyehretice verhypotheciret ist.
So geschehen wie oben in Compraesentia Derponsatorium Viduae Grotin, des Bräutigams Vater Coloni Amelungs und Schling Ernst auch Bauerrichters Strunks.
- KB Meinberg, Traureg. 1776 Lfd.Nr.5, den 17.11.
Friederich Ludowig Brinkman von Wöbbeld und Anna Maria Elisabeth Groten hieselbst
- KB Meinberg, Sterbereg. 1787, + 03. begr. 05.10.
Johann Friedrich Grote alhier, an der Brustkrankheit, alt 37J.
- KB Detmold, Traureg. 1791 Lfd.Nr.6, den 04.03.
Johann Simon Grütemeier, Witwer zu Hiddesen und Marie Elisabeth Witwe Grote aus Meinberg
- KB Detmold, Sterbereg. 1821 Lfd.Nr.101, + 25. begr. 28.10.
Witwe Grütemeier, Detmold, an Auszehrung, alt 68Jahr.
Kinder mit Friedrich Ludwig Brinkmann wird Grote:
1) Johan Friedrich Ludewig Grote oder Brinkmann, ev.
* 31.05.1777 in Meinberg, † 27.01.1778 in Meinberg
2) Johan Simon Christoph Grote oder Brinkmann, ev.
* 10.10.1778 in Meinberg, † 20.03.1784 in Meinberg
3) Amalia Dorothea Grote oder Brinkmann, ev.
* 08.12.1780 in Meinberg
4) Anna Maria Luise Dorothea Grote oder Brinkmann, ev., lebte in Hiddesen
* 01.08.1784 in Meinberg, † 14.10.1856 in Hiddesen
∞ K 24.12.1820 in Detmold mit Simon Adolph Grüttemeyer, ev., Einlieger in Hiddesen.
5) Johann Jürgen Grote oder Brinkmann, ev.
* 08.02.1787 in Meinberg, † 07.05.1789 in Meinberg
Kinder mit Johann Simon Grüttemeyer: -
PN = 12149
Forscher: Bechtel
Quellen: KB
Letzte Änderung: 04.05.2012
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:32:34
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite