vorhergehende Seite
Bröcker

Ilsche Bröcker Öffnen Blatt

ev., lebte in Wehren, Nr. 9
* 1620 in Sylbecker Holz
† 06.03.1698 (v) in Wehren, ▭ 06.03.1698 in Reelkirchen
 1643 in GoG Amt Horn mit Friedrich Schmidt, * 1628 (s) in Wehren, † 1689 (v).
Notizen zu Ilsche Bröcker:
- GoG 1642/43 Wehren Schmit Friedrichs Sohn Friedrich, hat sich Ahn Ilsche Brökers auß dem Sylbecker Holz uf seines Vatters wüstgelegene Drey Spenner Stette befreiet
- begr 6.3.1698 Ilsabe 85 Jahre.
Kinder:
1) Liesabeth Schmidtmeier (Schmit), ev., lebte in Meinberg, Nr. 25
* 1647 (e) in Wehren, † 1703 in Meinberg
∞ 1/2 1689 (u) in GoG Amt Horn mit Johann Henrich Wrenger wird Brüggen, ev., Kleinkötter in Meinberg, Nr. 25.
2) Ilsabein Schmidt, ev., lebte in Tintrup
* 1647 (e) in Wehren, † 21.04.1699 (v) in Tintrup
∞ 1/2 K 21.09.1682 in Reelkirchen mit Hanß Spieker, ev., Colon in Tintrup.
3) Johann Arend Schmidtmeier (Schmidt), ev., Colon in Wehren, Nr. 9
* 1653 (e) in Wehren, † 20.12.1716 in Wehren
∞ 1682 (u) in GoG Amt Horn mit Ilsabein Brand, ev., lebte in Wehren, Nr. 9.
PN = 15654
Besonderheiten: Eigenbehöriger
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 21.01.2008

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:32:02
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite