vorhergehende Seite
Ziegenbein

Simon Henrich Ziegenbein Öffnen Blatt

ev., Schneider in Wilberg
* 1708 (e) in Hakedahl
† 16.02.1731 (v) in Schönemark, ▭ 16.02.1731 in Detmold
Vater: Hans Ziegenbein, Ziegenkrüger, Bödeker
Mutter: Anna Catharina Meyer zu Hakedahl
∞ K 26.02.1730 in Meinberg mit Maria Agnesa Möller (Meller), * 09.07.1690 (v) in Schönemark, † 05.10.1733 (v) in Schönemark.
Herkunft: Hakedahl
Notizen zu Simon Henrich Ziegenbein: [-][+]
- KBK Meinberg, Konfi.reg. 1724 Lfd.Nr.4 am 02.04.
Simon Henrich Ziegenbein
- StA Detmold, L 108 A Nr.136 Seite 123, Eheprotokolle Amt Detmold
Eodem ( 3.February 1730)
Simon Henrich, weyl. Hanß Ziegenbein aus dem Wilberge ehelich nachgelaßener Sohn trit in Ehe mit Marien Agneten, weyl. Johan Jost Möllers aus der Schönemark, ehelich hinterbliebenen Tochter, seyend beyde gdstr. Herrschaft eigen, der Braut zubringen ist von ihrem Vatterl. Hoffe, so der jetzige Besitzer desselben Tönnies Herman Möller ihrzu geben versprochen 30 Thlr., 1 Kuh, 1 groß Schwein, 2 Sack Hart Korn und Brautwagen. Der Bräutigam bekombt aus dem Ziegenkruge 5 Thlr. und 1 Rind, welches der jetzige Besitzer deßelben, nahmens Johann (Sängers est?) den 30 ten 9br. 1730 zu geben versprochen, das Geld soll jährlich mit 1 Thlr. bezahlt und das Rind nechst kommenden Michaeli ausgeliefert werden. Überdieses bekommbt der Bräutigamb von seiner Mutter 20 Thlr., welche sie ihm aus aus der Handschrift vom 29. 7br 1727 so ........... 40 Thlr., so ihr der Meyer zu Barentrop schuldig ist.
- KB Meinberg, Traureg. 1730, den 26.Febr.
ist der Sneider Simon Henrich Ziegenbein copulirt mitt Mellers Tochter
- StA Detmold, L 89 A Nr.84, Gogericht Vogtei Detmold
Seite 480, Mi. 1729 - Os. 1730, Br. Schönemark
5. Ziegen Krügers Sohn hat Hochzeit gehalten 2 Tonne Bier
Nicht excedirt
- StA Detmold, L 89 A Nr.85, Gogericht Vogtei Detmold
Seite 42, Mi. 1730 - Os. 1731, Br. Schönemark
17. Simon Henrich Ziegenbein alß ein Einlieger auf Möllen Tonß Hofe Leibeigen verstorben, nachgelaßen 20 rt. bey Meyers zu Berentrup
- KBK Detmold, Sterbereg. 1731 Lfd.Nr.16, begr. den 16.02.
Simon Henrich Ziegenbein, beim 22 Jahr
- KBK Detmold, Sterbereg. 1733 Lfd.Nr.118, begr. den 05.10.
Maria Agneta Ziegenbein geb. Möller, Ehefrau des Simon Henrich Z. a. d. Schön - Marck, alt 42 Jahr 14 Wo.
Kinder: -
Vorh. Signatur: Ziegenbein
PN = 18634
Forscher: Bechtel
Quellen: KB, Epr., Goger.
Letzte Änderung: 18.01.2017
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
 
Ahnentafel [-][+]
4 Ziegenbein Matthias, ev. Maurer
* 1651 (u) Sachsen † 13.01.1716 (v) NN
∞ 1/2 18.11.1674 Detmold
8 ...
9 ...
2 Ziegenbein, Ziegenkrüger, Böde Hans, ev. Krüger
* 18.04.1675 (v) Oberschönhagen † 14.08.1728 Wilberg
∞ 18.09.1696 Detmold
5 Höning Anna, ev.
* 1643 (e) Hohenwart † 26.06.1693 (v) Obernhausen
10 ...
11 ...
1 Ziegenbein Simon Henrich, ev. Schneider
* 1708 (e) Hakedahl † 16.02.1731 (v) Schönemark
6 Meyer zu Hakedahl Jost, ev. Vollspänner
* 1614 (s) Hakedahl † 27.01.1701 (v) Hakedahl
∞ 06.07.1641 Detmold (?)
12 ...
13 ...
3 Meyer zu Hakedahl Anna Catharina, ev.
* 20.04.1670 (v) Hakedahl † 1730 (u) Wilberg
7 Lorber Trineke, ev.
* 1616 (s) Spork-Eichholz † 02.11.1699 (v) Hakedahl
14 ...
15 ...

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:55
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite