vorhergehende Seite
Wilberg

Hans Wilberg (zum Wilbergk) Öffnen Blatt

ev., Großkötter in Wilberg, Nr. 55
* 1555 (u) in Wilberg
† 1602 (u) in Wilberg
Vater: Hans Beinker wird Wilberg (Benecken)
Mutter: Catharina Wilberg (Oldendorp zum Wilberg)
 1583 (u) mit Merge Brüggemeier wird Wilberg (Brugfreiderich), * 1555 (s) in Meinberg, † 1636 (c) in Wilberg.
Herkunft: Wilberg, Nr. 55
Notizen zu Hans Wilberg: [-][+]
- 1596/97. Amtsrechnung Detmold: " Hanns zum wibergk, x thall
1599/1600 Amtsrechnung Detmold: "Hanß zum wilbergk unpflicht XX thall
- 1617: Goger.: Horn: Hans zum Wilberg hat vor vilen Jarn mit Trinen der wascherin zu Detmolde In unpflicht gelebt und ein tochter mit Ir von 20 jar bei ehr gezogen. Soll noch mehr abgenegt haben, soll abnegen 10 thall. 3 rthall. ist auch von derselbig seiner basentochter gelopt das er sie nicht alimentirt ach sie 2 jar bei Im gedient und nichts gegeben hette. Sol sie claglos stellen ehe die bruch(te) gedinget werden oder sol hirin bescheidt gegeben werden. dißen bescheidt hat er nicht pariret, als ist verabschiedet, ob er Ir vor die alimente die Ire neun thaler geben sollen, gethan habe 1 ½ thall und 6 grosch. und vor den Zwei Jarig dienst 2 thall. dar si sich doch verhandeln lassen das sie mit 10 thall. Zufrieden sein will, und Ist den Beamte zu Horn befolen das sie uf solche Zehen Thaler der frouwen helfen sollen.
Kinder:
1) Cord Wilberg, ev., Großkötter in Wilberg, Nr. 55
* 1595 (u) in Wilberg, † 1623 (u) in Wilberg
⚯ 1620 in Amt Horn mit NNw Knick (Knickhanß), ev., lebte in Wilberg, Nr. 55.
2) Maria (Merge) Wilberg, ev., lebte in Fromhausen, Nr. 5
* 1600 (s) in Wilberg, † 1663 in Remmighausen
∞ 1/2 1630 (n) mit Barthold Giebe, ev., Halbmeyer in Fromhausen, Nr. 5 <Hans Giebe (Gybe), ev., Halbmeyer in Fromhausen, Nr. 5 und Netteke Petringmeier (Peter), ev., lebte in Fromhausen, Nr. 5>.
∞ 2/2 22.08.1659 in Amt Detmold mit Jürgen Hüppe wird Betke, ev., Halbspänner in Remmighausen, Nr. 7 <Johann Hüppe, rk., Halbspänner in Remmighausen, Nr. 6 und Ilse NN Hüppe, rk., lebte in Remmighausen, Nr. 6>.
3) Drineken Wilberg (zum Wilberg), ev., lebte in Wehren, Nr. 13
* 1601 (s) in Wilberg
∞ 1/2 1621 in GoG Amt Horn mit Tönnies Schliemann (Schlinckmann), ev., Mittelkötter in Wehren, Nr. 13.
PN = 6164
Forscher: Penke
Quellen: Wilberg
Letzte Änderung: 05.06.2004
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:48
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite