vorhergehende Seite
Vögeler

12  2658  Hans Vögeler wird Lobbich Öffnen Blatt

ev., Großkötter in Meinberg, Nr. 12
* 1642 (e) in Meinberg (?)
† 29.11.1700 (v) in Meinberg (Wassersucht), ▭ 29.11.1700 in Meinberg
 1668 (v) mit Gertrud Schöttler, * 1628 (s) in NN, † 1706 in Meinberg.
Herkunft: Meinberg, Nr. 26
Notizen zu Hans Vögeler wird Lobbich:
- GoG Amt Horn 1676 Meinberg Brix Lobbig hat sein Großkötterstätte nicht länger erhalten, deßhalb Hans Vogelern und dessen Frau übergeben.
- begr der alte Lobbich 24 Jahre auf dem Hofe gelebet 3 Kinder Wassersucht 58 Jahre
- GoG Os 1702 der alte Lobbig Leibzüchter verstorben.
Kinder:
1) Tönnies Henrich Lobbich, ev., Großkötter in Meinberg, Nr. 12
* 1670 in Meinberg (?), † 17.12.1726 in Meinberg
∞ K 27.10.1696 in Meinberg mit Anna Ilsabee Sölter, ev., lebte in Meinberg, Nr. 12.
2) Anna Catarina Lobbich, ev., lebte in Meinberg, Nr. 47
* 1671 (s) in Meinberg, † 27.03.1726 in Meinberg
∞ K 1702 in Meinberg mit Johann Hermann Pohl (oder Twees), ev., Kleinkötter in Meinberg, Nr. 47.
3) Catharina Margarethe Lobbich, ev., lebte in Meinberg, Nr. 28
* 1678 (s) in Meinberg, † 06.03.1726 in Meinberg
∞ 1/2 K 21.09.1709 in Meinberg mit Hans Henrich Funke, ev., Kleinkötter in Meinberg, Nr. 28.
PN = 7159
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 11.06.2010
Kekule-Nr. 2658

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:33
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite