vorhergehende Seite
Wrehe

Cord Wrehe wird Knick (geb als NN ?) Öffnen Blatt

ev., Kleinkötter in Wilberg, Nr. 58
* 1610 in Oettern
† 1669 in Wilberg, Alter: 59 J
 1633 in Amt Horn mit Ilse Knick (Knickmann), * 1613 (v) in Wilberg, † 21.08.1686 in Wilberg.
Notizen zu Cord Wrehe wird Knick: [-][+]
- StA Detmold L 89 A I Nr.130, Bl.150, GoG Amt Horn, M.1632-M.1633:
Cord Wrehe(?) aus der Öttern, Amt Detmold, heiratet Knickhanses Tochter Ilschen zum Wilbergh, er hat 20 Tlr., sie bringt ihm 50 Tlr. ... haben noch nichts eigenes [Da keiner der Brüder Ilsches die Stätte antrat, übernahm offensichtlich Cord Wrehe die Nachfolge]
- Evtl. weitere To. oo Detmold 7.6.1671: Trina Ilsabe, To.v. Knikcord i.W. und Henrich Finer zu Schmedissen
- Da im Verz. der Leibeigenen des Amts Horn von 1620 (s. Stöwer/Verdenh. A 333) unter den sieben Kindern von Sk Knick Hanß in Wilberg zwar fünf Söhne genannt werden, niemand davon aber Cordt heißt, ist er vermutlich identisch mit Cort Wrehe (Wrohe?) aus der Öttern, Amt Detmold, oo Knickhanses To. Ilschen zum Wilbergh, er hat 20 Th, sie bringt ihm 50 Th etc., haben noch nichts Eigenes (Wk. Goger. Horn mehrf. eingetragen Mi.1632/Mi.33: 130,105R; alte Wkk. Mi.1633/Mi.34: 130,142, und - Mi.1634/Ost.35: 130,170). Möglicherweise sind Ilschens Brüder im Krieg umgekommen oder wollten die evtl. verwüstete Stätte nicht annehmen?
- Knickhanses Sohne Johan oo lt. Wk. Goger. Horn Ost.1638/Ost.39 Kulen Eberts Wwe, Kk in der BS Meinberg, er zu ihr, ist ohne Vorwissen des Amtes geschehen, lassen nichts verschreiben; ½ Th
- Eigenhörige 1656:
Knick Cord hat 6 Kinder
1. Hermann von 17 Jahren bei Lahmann dienet.
2. Trineke beim Vater
3. Maria bey Knick Meyer dienet
4.
5. Gebeke beim Vater
6. Annike beim Vater
- GoG 1695 Knick Cord verstorben..
Kinder:
1) NNw Knickmann, ev., lebte in Wilberg, Nr. 13
* 1630 (s) in Wilberg
∞ 1/2 K 1661 in Amt Detmold mit Christopfer Kemper wird Knickmann, ev., Hoppenplöcker in Wilberg, Nr. 13.
2) Hermann Knick, ev., Kleinkötter in Wilberg, Nr. 58
* 1636 (c) in Wilberg, † 26.04.1701 (v) in Wilberg
∞ 1/1 1667 in GoG Amt Horn mit NNw Roog oder Gülicher (Rochs), ev., lebte in Wilberg, Nr. 58.
∞ 2/1 14.08.1692 in Meinberg mit Annen Catharina Lobbich, ev., lebte in Wilberg, Nr. 58.
3) Trine Ilsabein Knickmann (Knickcord), ev., lebte in Wilberg, Nr. 15
* 1650 (s) in Wilberg
∞ K 07.06.1672 in Detmold mit Heinrich Fiener wird Knickmann, ev., lebte in Wilberg, Nr. 15.
4) Anna Maria Knick, ev., lebte in Wilberg, Nr. 16
* 1650 (c) in Wilberg, † 27.10.1698 (v) in Wilberg
∞ 01.05.1689 in Amt Horn mit Johann Bernd Kuhlmeier wird Knick (oder Brink, Knickschneider), ev., Kleinkötter in Wilberg, Nr. 16.
PN = 7599
Besonderheiten: Eigenbehöriger
Forscher: Penke
Quellen: Rügge; Bechtel
Letzte Änderung: 08.01.2007

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:52
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite