vorhergehende Seite
Vögeler

13  5340  Friedrich Vögeler wird Pöhlker (wird Hofmeister) Öffnen Blatt

ev., Kleinkötter in Wehren, Nr. 18
* 1618 (c) in Meinberg
† 09.08.1680 in Wehren, ▭ 11.08.1680 in Meinberg
Vater: Tönnies Vögeler (Vogeler)
Mutter: Gerdrut Flammenkamp (Flammencamps)
∞ 1/2 1642 in GoG Amt Horn mit NNw NN wird Vögeler (Hofmeister), * 1615 (v) in NN.
∞ 2/1 1658 (v) in GoG Amt Horn mit Engel Pöhlker (Poel), * 1635 (s) in Wehren, † 23.11.1688 in Wehren.
Herkunft: Meinberg, Nr. 27
Lebensphasen von Friedrich Vögeler wird Pöhlker:
Kleinkötter in Wehren, Nr. 18.
seit 1658 Kleinkötter in Wehren, Nr. 18.
Notizen zu Friedrich Vögeler wird Pöhlker: [-][+]
- GoG 1642/43 Wehren Friedrich Vögeler aus Meinberg hat sich Ahn Jürgen Vögelers sehl Wittibe Zu Vahlhausen , auf deren Kleinkötterstette befreit bringt dabey 50 Taler
- Hebereg. um 1656, Wehren: Hoffmeister Leibz. 2 StiKd. als Ilsche 20 J. (bei ihren Brüdern auf dem Hof), Cort (dient bei Keiser zu Bellenberg); Johan der itzo den Hoff angenommen und sich jüngst verheiratet; noch hat Hofm. eine To. bei sich von 9 J.
- 1658 Wehren Pohl Witwe übergibt ihrer Tochter Engel und Ihrem Mann Friedrich Vögeler ihr Kö.-Gut. Der Bräutigam verbessert dasselbe mit 53 Talern.
Kinder mit NNw NN wird Vögeler: -
Kind mit Engel Pöhlker:
Johann Henrich Pöhlker (Polker Pool), ev., Kleinkötter in Wehren, Nr. 18
* 1656 (c) in Wehren, † 29.03.1725 in Wehren
∞ K 26.05.1689 in Meinberg mit Anna Ilsabein Prasse, ev., lebte in Wehren, Nr. 18.
PN = 1247
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 21.01.2008
Kekule-Nr. 5340

 
Ahnentafel [-][+]
2 Vögeler Tönnies, ev. Straßenkötter
* 1580 (s) Meinberg
∞ 1602 (s)
1 Vögeler wird Pöhlker Friedrich, ev. Kleinkötter
* 1618 (c) Meinberg † 09.08.1680 Wehren
6 Flammenkamp NNm, ev. Vollspänner
* 1560 (s) Wehren-Vahlhausen (?) † 1620 (n)
12 ...
13 ...
3 Flammenkamp Gerdrut, ev.
* 1582 Wehren-Vahlhausen

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:32
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite