vorhergehende Seite
Brune

12  2560  Hans Brune (Brun) Öffnen Blatt

ev., Dreispänner in Wehren, Nr. 10
* 1582 (s) in Wehren
† 1637 (u) in Wehren
 1604 (s) mit Ilse Wesemann, * 1588 (e) in Wehren, † 10.02.1681 (v) in Wehren.
Herkunft: Wehren, Nr. 10
Notizen zu Hans Brune: [-][+]
- Verz. der Leibeigenen 1620: Brun, ein Drispenner. Sein Frauw Ilse von Wehsemans Hof. Haben zusammen 4 Sohne: Tonies, Johann, Friedrich dienet, Lips; 3 Dochter: Ilse, Drine, Engell; Hat noch 4 Schwestern: Ilsen ufm Behken Hof ; Engel uf Wesemans Hof; Gerdrutt, Schneider Berndt zu Vahlhausen Fraw; Himmel Johan zu Schlangen Frauw Neteken. Sein Vater hat einen Bruder zu Luttmarsen, Stifts Corvei, gehabt, ist vor 30 Jahren gestorben.
- GoG Amt Horn 1635/37 Wehren Alter Hans Bruns Ein Leibzüchter gestorben.
- Schatzregister: 1545+62 Berenndt Brune; 1572 Hannß Brune
weitere?:
GoG 1598 Heirich Braun an der Pest gestorben.
Kinder:
1) Ilsabein Brune, ev., Anerbin in Wehren, Nr. 10
* 1610 (s) in Wehren, † 1680 (u)
∞ 1/1 26.05.1635 in Amt Horn mit Gottschalk (Goßlach) Meyer zu Höntrup wird Brune (Meyer zu Hundorf), ev., Dreispänner in Wehren, Nr. 10.
∞ 2/1 1638 (c) in GoG Amt Horn mit Barthold Vögeler wird Brune, ev., Halbspänner in Wehren, Nr. 10.
2) Hans Henrich Brune wird Oberkönig (Bruhn), ev., Vollspänner in Meinberg, Nr. 3
* 1616 (u) in Wehren, † 21.05.1693 in Meinberg
∞ 1654 (u) in GoG Amt Horn mit Clara Oberkönig, ev., Anerbin in Meinberg, Nr. 3.
PN = 2365
Forscher: Penke
Quellen: Stöwer Verdehalven A 320
Letzte Änderung: 27.01.2007
Kekule-Nr. 2560, 5450
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:32:05
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite