vorhergehende Seite
Wesemann

12  2561  Ilse Wesemann Öffnen Blatt

ev., lebte in Wehren, Nr. 10
* 1588 (e) in Wehren
† 10.02.1681 (v) in Wehren, ▭ 10.02.1681 in Reelkirchen
 1604 (s) mit Hans Brune (Brun), * 1582 (s) in Wehren, † 1637 (u) in Wehren.
Herkunft: Wehren, Nr. 6
Notizen zu Ilse Wesemann: [-][+]
- Eigenhörigenverzeichniß 1620 Brune Wehren: Sein Frauw Ilse von Wesemans Hof b. Brune Illsche
- Das Sterbedatum bezieht sich vermutlich auf eine zweite Frau da, GoG Amt Horn 1659/60 Wehren die alte Brunsche Leibzüchtersche in der Wehren gestorben
- begr die alte Brunsche aus Wehren 93 Jahre.
Kinder:
1) Ilsabein Brune, ev., Anerbin in Wehren, Nr. 10
* 1610 (s) in Wehren, † 1680 (u)
∞ 1/1 26.05.1635 in Amt Horn mit Gottschalk (Goßlach) Meyer zu Höntrup wird Brune (Meyer zu Hundorf), ev., Dreispänner in Wehren, Nr. 10.
∞ 2/1 1638 (c) in GoG Amt Horn mit Barthold Vögeler wird Brune, ev., Halbspänner in Wehren, Nr. 10.
2) Hans Henrich Brune wird Oberkönig (Bruhn), ev., Vollspänner in Meinberg, Nr. 3
* 1616 (u) in Wehren, † 21.05.1693 in Meinberg
∞ 1654 (u) in GoG Amt Horn mit Clara Oberkönig, ev., Anerbin in Meinberg, Nr. 3.
PN = 2366
Forscher: Penke
Quellen: Stöver Verdehalven A320, KB
Letzte Änderung: 06.01.2010
Kekule-Nr. 2561, 5451

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:42
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite