vorhergehende Seite
Schröder

13  4335  Ilsabein Schröder Öffnen Blatt

ev., lebte in Meinberg, Nr. 5
* 1602 (s) in Meinberg
† 1655 (u) in Meinberg
Vater: Heinrich Schröder
 27.01.1630 in Amt Horn mit Hans Hagemeister, * 1602 (u) in Meinberg, † 1670 (u) in Meinberg.
Herkunft: Meinberg
Notizen zu Ilsabein Schröder:
- Tochter des Pastors Heinrich Schröder
- L 89 a 1 Band 132 1655-56 Hagemeisters Frau gestorben...
- war bei der oo frei und gab sich 1636 bei der Übernahme des Hofes eigen.
Kinder:
1) Anna Catarina Hagemeister wird Kuhlmeyer, ev., lebte in Vahlhausen Amt Horn, Nr. 1
* 1630 (u) in Meinberg
∞ 1/1 18.10.1651 in Amt Horn mit Hans Kuhlemeyer, ev., Vollspänner in Vahlhausen Amt Horn, Nr. 1.
∞ 2/1 1657 (n) mit Heinrich NN wird Kuhlmeyer, ev., Vollspänner in Vahlhausen Amt Horn, Nr. 1.
2) Johann Hagemeister, ev., Großkötter in Meinberg, Nr. 5
* 1632 (u) in Meinberg, † 1710 in Meinberg
∞ 1661 (u) in GoG Amt Horn mit NNw (Trinecke) Biesemeyer, ev., lebte in Meinberg, Nr. 5.
3) Lisabeth Hagemeister, ev., lebte in Meinberg, Nr. 22
* 1634 (s) in Meinberg
∞ 1677 (u) in GoG Amt Horn mit Johann Berend Rey wird Schlingmann (Schlink), ev., Colon in Meinberg, Nr. 22.
4) Johann Henrich Hagemeister wird Platena, ev., Hoppenplöcker in Meinberg, Nr. 19
* 1638 (u) in Meinberg, † 17.06.1714 in Meinberg
∞ 1/2 19.02.1677 in Amt Horn mit Margarethe Gertrud Pape wird Platena, ev., lebte in Meinberg, Nr. 19.
PN = 4233
Forscher: Penke
Quellen: Redeker
Letzte Änderung: 30.01.2003
Kekule-Nr. 4335
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
 
Ahnentafel [-][+]
4 Schröder Briccius, ev. Pastor
* 1550 (s) Cappel (?) † 13.12.1597 Meinberg
8 ...
9 ...
2 Schröder Heinrich, ev. Pastor
* 1574 (s) Meinberg † 17.04.1645 Horn
1 Schröder Ilsabein, ev.
* 1602 (s) Meinberg † 1655 (u) Meinberg

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:35:14
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite