vorhergehende Seite
Brüggemeier

Catharina Elisabeth Brüggemeier Öffnen Blatt

ev., lebte in Bellenberg, Nr. 11
* 22.04.1694 (v) in Meinberg, ≈ 22.04.1694 in Meinberg
† 13.02.1769 in Bellenberg
Vater: Hermann Brüggemeier (Brugmeyer)
Mutter: Anna Gerdrut Hofmeister
∞ 1/2 K 21.06.1733 in Horn mit Johann Friedrich Köller wird Kayser <Johann Barthold Köller, ev., Colon in Bellenberg, Nr. 12 und Anna Ilsabeyn Sander, ev., lebte in Bellenberg, Nr. 12>, * 11.09.1701 (v) in Bellenberg, † 07.02.1776 in Bellenberg.
Herkunft: Meinberg, Nr. 14
Notizen zu Catharina Elisabeth Brüggemeier:
- Eheprotokoll Actum Horn 30.05.1733: Johan Friedrich Kayser vom Bellenberge schreitet ad secunda vota mit Catharinen Liesebeth, Johan Herm. Brüggemeiers ehelich nachgelassene Tochter von Meyenberge. Sie geht zu Ihm auf sein Halbspännergut.
Kind:
Cathrina Lisabeth Kayser wird Hünefeld, ev., lebte in Leopoldstal, Nr. 13
* 16.02.1739 in Bellenberg
Paten: Die Richtersche aus Billerbeck, des Meyers Wolf aus Niederheesten Frau, die Hofmeisterin aus Vahlhausen.
† 27.02.1790 in Leopoldstal, Alter: 51 J 11 T
Patin: Anna Liesabeth Oberkönig, * 1706 (s) in Meinberg <Johann Henrich (Hans) Oberkönig>
Notizen zu Cathrina Lisabeth Kayser wird Hünefeld: [-][+]
(STA DT - L 108 A, Bd. 453):
Horn, 18. Juli 1774: "Cordt Henrich Kahre, weiland des Kleinkötters Johan Berndt Kahre zum Wilberg zweiter nachgelassener Sohn erschien und producirte seinen Land Miliz Abschied vom 13. Dieses und bat, daß weil er mit gegenwärtiger Wittib Catherinen Elisabeth Hünefelds (geb. Kayser) zu Heisten sich ehelich verlobt und zu selbiger auf ihre Kleinkötter Stette sub Nr. 18 zu ziehen gedenke (Cord Henrich Kahre nimmt also den Namen Hünefeld an), diese ihre verabredete Ehe nunmehro zu verschreiben, weshalb und weil sponsa erster Ehemann bereits vor mehr als einem Jahr verstorben, beide aber celsissimo regentis leibeigen verhaftet sind, nachdem derselben aus erster ehe erzielten zweien, resp. 10 und 8-jährigen Töchter Louisen und Gretken Liesabeth der Colonus Johan Bernd Flögel zu Heisten zum Vormund bestätigt worden, diesem Gesuch stattgegeben und dem Bräutigam 15 Meyerjahre verschrieben worden. Wogegen gegenwärtiger Colonus Kahren, diesem seinen Bruder zum kindlichen Anteil 5 Taler nebst einer Kuh und zwar terminlich alle Jahre bis zur mortification (Abtragung) mit 18 gr. Successive abzuführen verspricht.".
∞ 1/2 K 02.11.1760 in Horn mit Christoph Henrich Hünefeld, ev., Straßenkötter in Heesten, Nr. 18 <Herman Wilhelm Hünefeld, ev., Kleinkötter in Heesten, Nr. 18 und Anna Ilsabein Agnese Grote, ev., lebte in Heesten, Nr. 18>.
∞ 2/1 K 14.08.1774 in Horn mit Cord Henrich Kahre wird Hünefeld, ev., Colon in Leopoldstal, Nr. 13.
PN = 4658
Forscher: Penke
Quellen: Ehepr.
Letzte Änderung: 28.01.2010
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
 
Ahnentafel [-][+]
4 Schlink wird Brüggemeier Tönnies, ev. Großkötter
* 1618 (s) Höntrup † 1658 (u) Meinberg
∞ 1/1 1653 GoG Amt Horn
8 ...
9 ...
2 Brüggemeier Hermann, ev. Großkötter
* 1653 (e) Meinberg † 16.09.1721 (v) Meinberg
∞ 15.06.1683 Amt Horn
5 Brüggemeier Ilsabeth, ev. Anerbin
* 1618 (s) Meinberg † 1666 (u) Meinberg
10 Brüggemeier Heinrich (>>)
ev. Großkötter
* 1587 (v) Meinberg † 1630 (u) Meinberg
∞ 1/1 1612 GoG Amt Horn
11 Hollmeyer wird Brüggemeier Gretke (>>)
ev.
* 1592 (s) Wehren-Hollhöfen (?)
1 Brüggemeier Catharina Elisabeth, ev.
* 22.04.1694 (v) Meinberg † 13.02.1769 Bellenberg
6 Hofmeister Johann, ev. Mittelkötter
* 1635 (u) Wehren-Vahlhausen † 10.04.1712 Wehren-Vahlhausen
∞ 1/1 1656 GoG Amt Horn
12 Vögeler Jürgen (>>)
ev. Mittelkötter
* 1600 (c) Wehren-Vahlhausen † 1641 (v)
∞ 1/1 1635 (v)
13 NN wird Vögeler NNw, ev.
* 1615 (v) NN
3 Hofmeister Anna Gerdrut, ev.
* 1663 (s) Wehren-Vahlhausen † 1729 Meinberg
7 Meyer-Erich Lisbeth, ev.
* 1636 (s) Meinberg † 1671 (u) Wehren-Vahlhausen (?)
14 Meyer-Erich Johann (>>)
ev. Vollspänner
* 1572 (u) Meinberg † 1654 Meinberg
∞ 1609 GoG Amt Horn
15 Roog-Gülicher Ilse (>>)
ev.
* 1589 (s) Küterbrok

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:32:04
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite