vorhergehende Seite
Pöhlker

Johann Simon Henrich Pöhlker Öffnen Blatt

ev., Colon in Leopoldstal, Nr. 37
* 29.04.1795 in Wehren, ≈ 10.05.1795 in Meinberg
Paten: Keiser in der Wehren, Flammenkamp, Hofmeister in Vahlhausen.
† 08.01.1876 in Stockton, Jo Davies County (Illinois), Alter: 80 J 8 M 9 T
Vater: Johann Jürgen Henrich Pöhlker
Mutter: Friederika Elenora Backs (Back)
⚯ 1/1 1819 in Meinberg mit Friederike Sophie Luise Flammenkamp wird Hollmeyer, * 11.04.1803 in Wehren-Vahlhausen, † 03.05.1875 in Wehren-Hollhöfen.
∞ 2/2 K 23.12.1827 in Horn mit Christine Wilhelmine Friederike Möller wird Pöhlker, * 13.05.1807 in Küter Krug, † 11.04.1891 in Stockton, Jo Davies County (Illinois).
Paten von Johann Simon Henrich Pöhlker:
1) Johann Friedrich Wilhelm Flammenkamp, * 04.10.1722 (v) in Wehren-Vahlhausen <Simon Henrich Krugküster wird Flammenkamp (oder Wiesen)>. 
2) Johann Friedrich Hofmeister, * 12.03.1731 in Wehren-Vahlhausen <Johan Cord Hofmeister>. 
3) Johann Simon Kayser, * 25.01.1752 (v) in Wehren <Hans Henrich Kayser>. 
Herkunft: Wehren, Nr. 18
Notizen / Bilder zu Johann Simon Henrich Pöhlker: [-][+]
- oo 23 Dez 1827 Simon Henrich Pöhleker und Witwe Wilhelmine Friederike Pöhleker
Nachfahren in der USA
http://www.lippe-auswanderer.de/Artikel/Wer-war-Simon-Henrich-Poehlker.pdf
Kind mit Friederike Sophie Luise Flammenkamp wird Hollmeyer:
Philipp Conrad Flammenkamp oder Pöhlker, ev.
* 19.03.1820 in Wehren-Vahlhausen
∞ K 30.03.1849 in Cappel mit Marie Louise Henriette Lienecke, ev., Anerbin in Bellenberg, Nr. 14 <Johann Simon Conrad Lienecke, ev., Kleinkötter in Bellenberg, Nr. 14 und Louisa Florentina Bunte, ev., lebte in Bellenberg, Nr. 14>.
Kinder mit Christine Wilhelmine Friederike Möller wird Pöhlker:
1) Simon Adolph August Pöhlker (Polker), ev., lebte in Stockton
* 25.09.1836 in Leopoldstal, ≈ 02.10.1836 in Horn
† 23.06.1904 in Stockton, Jo Davies County (Illinois), ▭ 26.06.1904 in Stockton, Jo Davies County (Illinois), Alter: 67 J 8 M 28 T
Notizen zu Simon Adolph August Pöhlker: [-][+]
"Adolf Polker wurde am 8. November 1836 in Leopoldsthal, Lippe-Detmold, Deutschland, geboren und starb am 23. Juni 1904 im Alter von 67 Jahren, 7 Monaten, 15 Tagen. Im frühen Kindesalter empfing er das Sakrament der Taufe und wurde zu einem frühen Zeitpunkt in der Evangelischen
Kirche konfirmiert.
Im Jahre 1855 kam er in Begleitung seiner Eltern nach Amerika. Er begann sein Leben als ein sehr armer Junge, aber durch Fleiß und harte Arbeit brachte er es zu einer ansehnlichen Wohlhabenheit.
Am 29. April 1864 heiratete er Fräulein Julia Klepping. Diese Ehe wurde mit drei Kinder gesegnet: Frau Louis Biesemeir in Eleroy / Ill., William und Annie zu Hause.
Im Jahre 1864 begannen sein Bruder Karl und er ihre Laufbahn als Farmer im südwestlichen Teil des Stocktoner Stadtgebietes. Nach einer Anzahl von Jahren lösten sie ihre Partnerschaft und Polker zog zu einer angrenzenden Farm, auf der er bis vor etwa eineinhalb Jahren blieb, da er und seine Familie in die Stadt Stockton zog, um dort den Rest seines Lebens in Ruhe und Behaglichkeit zu verbringen. Aber nicht lange nach seinem Umzug in die Stadt ließen seine Kräfte immer mehr nach.
Der tüchtigste Arzt wurde gerufen und größte Sorgfalt in der Pflege des Kranken, die ängstliche Herzen dem Leidenden geben konnten, wurde ihm zuteil, aber es half alles nichts.
Am 23. Juni 1904, um sechs Uhr nachmittags, standen die müden Lebensräder still und sein müder, erlöster Geist flog auf, um für immer bei Gott zu bleiben. Während seiner Krankheit war er sehr geduldig und unterwarf sich dem Willen des Meisters, indem er versicherte, den Tod nicht zu fürchten, er wünschte abzuscheiden, um mit seinen Lieben im Jenseits vereint zu sein.
Er hinterließ bei seinem Abscheiden eine trauernde Witwe, einen Sohn und zwei Töchter, zwei Brüder, eine Schwester und fünf Enkelkinder.
Seine Mutter, sein Vater und drei Brüder waren ihm in die andere Welt vorausgegangen, und ein großer Kreis von Verwandten und Freunden betrauerten seinen Tod.
Die Bestattungsfeierlichkeiten fanden in der lutherischen Kirche zu Stockton statt; Pastor R.A. Salzwedel aus Warren/ Ill. hielt den Trauergottesdienst. Danach wurde die irdische Hülle des Verstorbenen in der Familiengruft auf dem "Ladies-Union-Friedhof" beigesetzt, um dort die künftige Auferstehung zu erwarten.".
∞ K 29.04.1864 in Erin township mit Julie Johanne Auguste Klöpping, ev., lebte in Stockton.
2) Cord Christoph Carl Pöhlker, ev.
* 22.09.1840 in Leopoldstal, ≈ 22.09.1840 (n) in Horn
† 20.10.1892 in Stockton, Jo Davies County (Illinois), ▭ 20.10.1892 (n) in Stockton, Jo Davies County (Illinois), Alter: 52 J 28 T
∞ K 1865 (c) in USA mit Maria Gerner, ev..
Vorh. Signatur: Pöhlker_USA
PN = 5257
Besonderheiten: Auswanderer
Forscher: Penke
Quellen: KB
Letzte Änderung: 17.10.2014
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
 
Ahnentafel [-][+]
4 Amelung wird Pöhlker Henrich Hermann, ev. Bauerrichter
* 05.06.1731 Meinberg † 14.04.1799 Wehren
∞ 1/1 16.09.1759 Meinberg
8 Pohl wird Amelung Cord Henrich (>>)
ev. Straßenkötter
* 06.06.1706 (v) Meinberg † 16.05.1758 (v) Meinberg
∞ 1/4 16.05.1730 Meinberg
9 Rose oder Volmar wird Amelung Anna Magdalena (>>)
ev.
* 1696 (e) Kohlstädt † 21.05.1758 (v) Meinberg
2 Pöhlker Johann Jürgen Henrich, ev. Rademacher
* 05.12.1760 Wehren † 07.12.1812 Wehren
∞ 1/1 28.10.1787 Meinberg
5 Pöhlker Anna Maria Ilsabein, ev. Anerbin
* 31.10.1734 Wehren † 10.06.1778 Wehren
10 Tempel wird Pöhlker Hans Jürgen (>>)
ev. Bauerrichter
* 19.10.1702 (v) Meinberg † 30.05.1759 (v) Wehren
∞ 29.03.1733 Meinberg
11 Pöhlker Anna Ilsabein (>>)
ev. Anerbin
* 04.1714 Wehren † 30.03.1759 (v) Wehren
1 Pöhlker Johann Simon Henrich, ev.
* 29.04.1795 Wehren † 08.01.1876 Stockton, Jo Davies County (Illinois)
6 Backs Johann Jürgen, ev. Hoppenplöcker
* 30.01.1727 Reelkirchen † 23.04.1799 Reelkirchen
∞ 1/2 10.11.1752 Reelkirchen
12 ...
13 ...
3 Backs Friederika Elenora, ev.
* 20.10.1762 Reelkirchen † 15.06.1809 Wehren
7 Witte Catharina Sophia, ev.
* 1728 (e) Belle † 21.10.1796 (v) Reelkirchen
14 ...
15 ...

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:34:41
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite