vorhergehende Seite
Hollmeyer

Hans Henrich Hollmeyer Öffnen Blatt

ev., Vollmeier in Wehren-Hollhöfen, Nr. 2
* 1605 (s) in Wehren-Hollhöfen
Vater: Johann Fiener wird Hollmeyer
Mutter: Ilse Herde
oo 1637 (u) in GoG Amt Horn mit Ilsabein Nordsiek, * 1615 (s) in Reelkirchen.
Herkunft: Wehren-Hollhöfen, Nr. 2
Notizen zu Hans Henrich Hollmeyer: [-][+]
- GoG Amt Horn 1635/37 Hollmeyer Sehlig Sohn Hans Henrich hat sich Ahn Johann Nordsiek Ilsche aus Reilkirchen befreiet
- Zustand des Hofes 1642: Holl, Henrich hat 1 Kuh, ½ Pferd, 1 Rind, besahmet nicht über 3 Scheffel Korn 2 Th 12 Gl 3ch
- Eigenhörige 1656
Hollmeyer hat 5 Söhne sind alle zu Hause heißen nach der Ordnung der elteste welcher ..
1. Johann
2. Simon Ludwig
3. Hans
4. Henrich
5. Hermann ist bei dem Großvater im Amt Blomberg zu Reilkirchen Johann Nordsiek

Kinder:
1) Jürgen (Johann) Hollmeyer wird Deppe, ev., Halbspänner in Meinberg, Nr. 7
* 1635 (s) in Wehren-Hollhöfen, † 1664 (s) in Meinberg
oo 1660 mit NNw Deppe, ev., Anerbin in Meinberg, Nr. 7.
2) Simon Ludewich Hollmeyer, ev., Vollspänner in Wehren-Hollhöfen, Nr. 2
* 1638 (e) in Wehren-Hollhöfen, † 08.02.1708 (v) in Wehren-Hollhöfen
oo 1671 mit Ilsabein Schröder, ev., lebte in Wehren-Hollhöfen, Nr. 2.
3) Hans Hollmeyer wird Kuhlemeyer, ev., Vollspänner in Wehren, Nr. 3
* 1645 (s) in Wehren-Hollhöfen, † 1686 in Wehren
oo 1679 (v) in GoG Amt Horn mit Ilsabein Brune wird Kuhlemeyer, ev., lebte in Wehren, Nr. 3.
PN = 5275
Forscher: Penke
Quellen: KB
Letzte Änderung: 09.06.2008
Kekule-Nr. 5044
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
 
Ahnentafel [-][+]
2 Fiener wird Hollmeyer Johann, ev. Vollmeier
* 1581 (s) Schmedissen † 1637 (v) Wehren-Hollhöfen
oo 1/2 1602 (s)
1 Hollmeyer Hans Henrich, ev. Vollmeier
* 1605 (s) Wehren-Hollhöfen
6 Herde Arndt, ev. Colon
* 1550 (c) Tintrup † 1603 (c) Tintrup
oo ...
12 ...
13 ...
3 Herde Ilse, ev.
* 1576 (s) Tintrup † 1639 Wehren-Hollhöfen

folgende Seite

Stand: 11.01.2018 13:27:55
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.020

Gehe zu StartSeite