vorhergehende Seite
Hofmeister

Anna Maria Ilsabey Hofmeister Öffnen Blatt

ev., lebte in Bellenberg, Nr. 12
* 1716 (u) in Wehren-Vahlhausen
† 21.04.1768 in Bellenberg (Brustkrank), ‡ 21.04.1768 (n) in Horn
Vater: Frantz Henrich Hollmeyer wird Hofmeister
Mutter: Anna Maria Drewes wird Hofmeister
oo 1/2 K 14.07.1743 in Horn mit Christoph Budde wird Köller (Bätte), * 1692 (u) in Mackenbruch, † 05.03.1764 in Bellenberg.
Herkunft: Wehren-Vahlhausen, Nr. 20
Notizen zu Anna Maria Ilsabey Hofmeister:
Verbindung zu den Eltern noch nicht belegt.
Kinder:
1) Ilsabein Anna Köller, ev., lebte in Heesten, Nr. 14
* 11.07.1751 in Bellenberg, ~ 11.07.1751 (n) in Horn
Notizen zu Ilsabein Anna Köller: [-][+]
- Eheprotokoll Amt Horn 4. 9bri 1784
Johann Friedrich Rädekers, ein ehelicher Sohn weyl Straßenkötters Johann Christoph Rädekers Nr. 14 zu Heisten oo sich mit Anna Maria Ilsabein Kollers weyl Christoph Kollers Nr.12 zu Bellenberg eheliche Tochter
wollen als Einlieger im Bangern siedeln.
oo K 05.12.1784 in Horn mit Johann Friedrich Rädeker (Räkers), ev., Straßenkötter in Heesten, Nr. 14.
2) Anna Louise Köller, ev., lebte in Heesten, Nr. 16
* 15.03.1754 in Bellenberg
Paten: Anna Cathrina Schäfers und Cathrina Elisabeth Cöllers.
Notizen zu Anna Louise Köller: [-][+]
- Eheprotokoll vom 7. 10. 1779 (L 108 A, Nr. 454, S. 135): "Johan Friedrich Huseman aus dem Rotensieker Bangern gebürtig, erschien nebst Anna Louise Köller, weiland Johan Christoph Köller auf einem elociertem Colonat sub Nr. 12 zu Bellenberg erzielte eheliche Tochter. Ersterer produzierte seinen Land-Miliz-Abschied vom 20. September, letztere eine Quittung des Forstsekretärs Lindinger vom 11. d. M. wegen des Freikaufs. Weil aber zeitiger Colonus Köllers Halbspänner Gut noch in Elocation befangen, so kann auch vorhin in dem amtlichen Attest zum Freikauf vorgeschlagener maßen bei Endigung der Elocation kein mehreres erfolgen als 30 Rthlr. zu denen noch zu fixierenden Zahlungsterminen kommen. Ferner etwas an Kuhvieh. Geschehen in Gegenwart der Brautleute,des zeitigen Kolonats Besetzers Christoph Köller, Coloni Blanke und Kayser zum Bellenberg.".
oo K 03.11.1779 in Horn.
PN = 16680
Forscher: Biere
Letzte Änderung: 05.12.2008

 
Ahnentafel [-][+]
4 Hollmeyer Simon Ludewich, ev. Vollspänner
* 1638 (e) Wehren-Hollhöfen † 08.02.1708 (v) Wehren-Hollhöfen
oo 1671
8 Hollmeyer Hans Henrich (>>)
ev. Vollmeier
* 1605 (s) Wehren-Hollhöfen
oo 1637 (u) GoG Amt Horn
9 Nordsiek Ilsabein (>>)
ev.
* 1615 (s) Reelkirchen
2 Hollmeyer wird Hofmeister Frantz Henrich, ev. Mittelkötter
* 1682 (e) Wehren-Hollhöfen † 17.01.1723 (v) Wehren-Vahlhausen
oo 1/2 27.10.1715 Meinberg
5 Schröder Ilsabein, ev.
* 1651 (s) Höntrup † 1730 Wehren-Hollhöfen
10 Schröder Jasper, ev. Conduktor
* 1620 Höntrup (?) † 06.10.1714 Freismissen
oo ...
11 ...
1 Hofmeister Anna Maria Ilsabey, ev.
* 1716 (u) Wehren-Vahlhausen † 21.04.1768 Bellenberg
6 Drewes Hans, ev. Großkötter
* 1636 (c) Belle † 1686 (c) Belle
oo 1/1 1660 (c) GoG Blomberg
12 ...
13 ...
3 Drewes wird Hofmeister Anna Maria, ev.
* 1670 (s) Belle † 1731 Wehren-Vahlhausen
7 NN Drewes NNw, ev.
* 1634 (c) NN † 1680 (v) Belle
14 ...
15 ...

folgende Seite

Stand: 11.01.2018 13:27:51
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.020

Gehe zu StartSeite