vorhergehende Seite
Kayser

Ilsabein Kayser Öffnen Blatt

ev., lebte in Meinberg, Nr. 5
* 1670 (e) in Wehren
† 07.08.1750 (v) in Meinberg, ▭ 07.08.1750 in Meinberg
Vater: Hanß Kayser
Mutter: Ilsabein Schöttler (Schotlers)
∞ K 05.10.1692 in Meinberg mit Johann Henrich Hagemeister, * 1662 (u) in Meinberg, † 03.03.1742 (v) in Meinberg.
Herkunft: Wehren, Nr. 4
Notizen zu Ilsabein Kayser: [-][+]
- LAV Detmold, L 89 A Band 135 Seite 134, Gogericht Amt Horn
Michaelis 1692, Weinkauf
Johann Henrich Hagemeister trit seines Vattern Halbspänner guth an und verheyrathet sich mit Ilsabein Kaysers aus der Wehren. Illa verbessert dasselbe mit 80 Thr., 2 Kühe, 2 Rindern, 1 Pferd, 2 fetten und 2 mageren Schweinen, 2 Molt Korn partim und einen Landüblichen Brautwagen 8 Th.
- KB Meinberg, Traureg. 1692, den 5.Octobris
Johan Henrich Hagemeister und Ilsabein Kaysers
- KB Meinberg, Sterbereg. 1750, den 17.Märtz
ist die alte Hagemeistersche beerdiget, alt 80 Jahre.
Kinder:
1) Johann Herman Henrich Hagemeister, ev., Großkötter in Meinberg, Nr. 5
* 03.07.1693 in Meinberg, † 03.03.1742 (v) in Meinberg
∞ K 24.05.1720 in Meinberg mit Sophia Anna Marie Kruse wird Hagemeister, ev., lebte in Meinberg, Nr. 5.
2) Trin Agnethe Hagemeister, ev.
* 09.01.1695 in Meinberg, † 21.03.1696 in Meinberg
3) Johan Jürgen Hagemeister, ev.
* 25.04.1697 (v) in Meinberg, † 1710 in Meinberg
4) Ilsabein Hagemeister wird Schlingmann, ev., lebte in Meinberg, Nr. 22
* 09.02.1700 (v) in Meinberg, † 12.12.1760 (v) in Meinberg
∞ 1/2 K 17.07.1722 in Meinberg mit Johann Bernd Schlingmann, ev., Meister in Meinberg, Nr. 22.
∞ 2/1 26.01.1729 in Amt Horn mit Johann Henrich Runkmann wird Schlingmann, ev., Meister in Meinberg, Nr. 22.
5) NNw Hagemeister, ev.
* 29.01.1702 (v) in Meinberg, † 21.02.1710 (v) in Meinberg
6) Johan Henrich Hagemeister, ev.
* 1705 (u) in Meinberg
7) Anna Margaretha Elisabeth Hagemeister wird Beckmann (Beckmeyer ,Bekeman), ev., lebte in Berlebeck
* 16.02.1707 (v) in Meinberg, † 09.04.1791 in Berlebeck
∞ 1/1 K 08.03.1733 in Heiligenkirchen mit Johan Hermann Beckmann (Beckmeyer ,Bekemann), ev., lebte in Berlebeck.
∞ 2/1 K 27.02.1752 in Heiligenkirchen mit Johann Cord Temme wird Beckmann (Beckmeyer ,Bekeman), ev., lebte in Berlebeck.
8) Anna Catarina Hagemeister, ev., lebte in Meinberg, Nr. 7
* 07.09.1713 (v) in Meinberg, † 25.07.1753 (v) in Meinberg
∞ K 12.04.1739 in Meinberg mit Hans Cord Deppe, ev., Halbspänner in Meinberg, Nr. 7.
Patenkind von Ilsabein Kayser: Trine Agnete Schmidtmeier (Schmitt- Johann), * 07.04.1686 in Wehren <Johann Arend Schmidtmeier (Schmidt)>.
PN = 4257
Forscher: Penke
Quellen: Redeker, KB
Letzte Änderung: 30.07.2012
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
 
Ahnentafel [-][+]
4 Kayser Hanß, ev. Halbspänner
* 1603 (s) Wehren † 1637 (u) Wehren
∞ 1/1 1620 (n)
8 Kayser Hanß, ev. Halbspänner
* 1575 (s) Wehren
∞ 1/1 1600 (s)
9 Schnittcher wird Kayser Grete, ev.
* 1575 (s) Wehren † 1620 (n)
2 Kayser Hanß, ev. Halbspänner
* 1634 (e) Wehren † 21.03.1679 Wehren
∞ 1661 GoG Amt Horn
5 Dickewied wird Kayser NNw, ev.
* 1603 (s) Oberschönhagen † 03.02.1679 Wehren
10 ...
11 ...
1 Kayser Ilsabein, ev.
* 1670 (e) Wehren † 07.08.1750 (v) Meinberg
3 Schöttler Ilsabein, ev.
* 1623 (e) Oberheesten † 22.04.1710 Wehren

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:33:11
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite