vorhergehende Seite
Hagemeister

Ilsabein Hagemeister wird Schlingmann Öffnen Blatt

ev., lebte in Meinberg, Nr. 22
* 09.02.1700 (v) in Meinberg, ≈ 09.02.1700 in Meinberg
Paten: die alte Kayserinnen.
† 12.12.1760 (v) in Meinberg, ▭ 12.12.1760 in Meinberg
Vater: Johann Henrich Hagemeister
Mutter: Ilsabein Kayser
∞ 1/2 K 17.07.1722 in Meinberg mit Johann Bernd Schlingmann, * 1684 in Meinberg, † 10.09.1728 (v) in Meinberg.
∞ 2/1 26.01.1729 in Amt Horn mit Johann Henrich Runkmann wird Schlingmann, * 1710 (e) in Wilberg, † 26.06.1764 (v) in Meinberg.
Patin: Ilsabein Schöttler (Schotlers) (Großmutter mütterlicherseits), * 1623 (e) in Oberheesten
Herkunft: Meinberg, Nr. 5
Notizen zu Ilsabein Hagemeister wird Schlingmann:
- KB Meinberg, Taufreg. 1700, den 9.Febr.
Johan Henrich Hagemeister eine Tochter
Patinn die alte Kayserinnen
- Sterbealter 62 Jahre.
Kind mit Johann Bernd Schlingmann:
Anna Catharina Schlingmann (Schlink), ev., lebte in Wehren, Nr. 16
* 01.10.1723 (c) in Meinberg, † 31.05.1758 (v) in Wehren
∞ K 18.08.1743 in Meinberg mit Simon Henrich Merck vulgo Hoffmeister, ev., Hoppenplöcker in Wehren, Nr. 16.
Kinder mit Johann Henrich Runkmann wird Schlingmann:
1) Simon Henrich Schlingmann, ev., Hoppenplöcker in Meinberg, Nr. 22
* 19.08.1733 in Meinberg, † 01.02.1775 in Meinberg
∞ K 09.06.1758 in Meinberg mit Catharine Agnese Elisabeth Knickmann wird Schlingmann, ev., lebte in Meinberg, Nr. 22.
2) Jürgen Henrich Schlinkmann wird Strunkmann, ev., Leineweber, Bauerrichter in Meinberg, Nr. 49
* 1738 in Meinberg, † 24.12.1806 in Meinberg
∞ 1/1 K 30.09.1757 in Meinberg mit Anna Sophia Elisabeth Strunkmann, ev., Anerbin in Meinberg, Nr. 49.
∞ 2/1 K 13.05.1792 in Meinberg mit Katharina Elisabeth Feldschneider, ev., lebte in Meinberg, Nr. 49.
3) Johann Henrich Schlingmann wird Redeker, ev., lebte in Wöhren
* 16.05.1739 in Meinberg
∞ K 14.11.1766 in Cappel mit Anna Louise Elisabeth Redeker, ev., Anerbin in Wöhren, Nr. 32 <Johann Hermann Redeker, ev., Kleinkötter in Wöhren, Nr. 32 und Anna Hedwig Geise wird Redeker, ev., lebte in Wöhren, Nr. 32>.
PN = 10786
Forscher: Penke
Letzte Änderung: 31.07.2012
Weiter zu: Nachfahrenbaum.
 
Ahnentafel [-][+]
4 Hagemeister Johann, ev. Großkötter
* 1632 (u) Meinberg † 1710 Meinberg
∞ 1661 (u) GoG Amt Horn
8 Hagemeister Hans (>>)
ev. Halbspänner
* 1602 (u) Meinberg † 1670 (u) Meinberg
∞ 27.01.1630 Amt Horn
9 Schröder Ilsabein (>>)
ev.
* 1602 (s) Meinberg † 1655 (u) Meinberg
2 Hagemeister Johann Henrich, ev. Großkötter
* 1662 (u) Meinberg † 03.03.1742 (v) Meinberg
∞ 05.10.1692 Meinberg
5 Biesemeyer NNw, ev.
* 1638 (s) Oberheesten † 1704 Meinberg
10 Winkel wird Biesemeyer Tönnies, ev. Halbspänner
* 1605 (s) Holzhausen-Externsteine (?) † 22.12.1673 (v) Oberheesten
∞ 1/2 1637 GoG Amt Horn
11 Meyer zu Billerbeck wird Biese Gertraud (>>)
ev.
* 1605 (s) Billerbeck † 10.11.1679 Oberheesten
1 Hagemeister wird Schlingmann Ilsabein, ev.
* 09.02.1700 (v) Meinberg † 12.12.1760 (v) Meinberg
6 Kayser Hanß, ev. Halbspänner
* 1634 (e) Wehren † 21.03.1679 Wehren
∞ 1661 GoG Amt Horn
12 Kayser Hanß (>>)
ev. Halbspänner
* 1603 (s) Wehren † 1637 (u) Wehren
∞ 1/1 1620 (n)
13 Dickewied wird Kayser NNw, ev.
* 1603 (s) Oberschönhagen † 03.02.1679 Wehren
3 Kayser Ilsabein, ev.
* 1670 (e) Wehren † 07.08.1750 (v) Meinberg
7 Schöttler Ilsabein, ev.
* 1623 (e) Oberheesten † 22.04.1710 Wehren
14 ...
15 ...

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:32:40
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite